© Bildarchiv Bayerischer Landtag
Hofmann, Werner
Geboren: Karlstadt a.Main, 30.04.1925
Gestorben: Karlstadt a.Main, 18.01.2003
Beruf(e)/Ämter: Bürgermeister
Bautechniker
Wohnort(e): Karlstadt a.Main
Konfession: keine Angabe
Parteizugehörigkeit: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 04.09.1967-22.11.1970
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Unterfranken
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Sozial- und Gesundheitspolitik: 26.10.1967 bis 06.11.1968 Mitglied
  • Eingabenausschuss: Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • SPD-Kreisvorsitzender
  • Stadtrat
  • Mitglied des Kreistags, dort SPD-Fraktionsvorsitzender und Kreisausschussmitglied
  • 2.Bürgermeister in Karlstadt
  • stv.Vorsitzender des Kreiskuratoriums Unteilbares Deutschland
  • 1946-1950 stv. Leiter des Ernährungsamtes Karlstadt
  • ab 24.01.1968 Gefängnisbeirat Strafanstalt Nürnberg: Mitglied, 6.WP 1966-1970

Biogramm:
  • Besuch der Volksschule
  • 1931-1939 Ablegung einer 3-jährigen Lehre beim Flurbereinigungsamt Ansbach; Abschlussprüfung zum Vermessungstechniker
  • 1942-1945 Arbeitsdienst und Wehrdienst
  • Im September 1945 Entlassung aus britischer Kriegsgefangenschaft
  • 1946-1950 stellv. Leiter des Ernährungsamts Karlstadt
  • Ab März 1950 technischer Angestellter beim Landratsamt
  • Im Juli 1960 zur Stadt Karlstadt als Bautechniker
  • Ab 1951 politisch tätig
  • Ab 1955 Kreisvorsitzender der SPD
  • 1956 zum Stadtrat gewählt
  • 1960 zum Kreisrat gewählt; Fraktionsvorsitzender und Kreisausschussmitglied
  • Ab Mai 1966 2. Bürgermeister in Karlstadt
  • Stellv. Vorsitzender des Kreiskuratoriums Unteilbares Deutschland
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 04.09.1967-22.11.1970 (nachgerückt für den am 28.08.1967 verstorbenen Abgeordneten Galuschka, Walter)
GND: 138766738

Druckversion