© Bayerischer Landtag, München
Hirsch, Martin
Geboren: Breslau (heute: Wrocław/Polen), 06.01.1913
Gestorben: Berlin, 12.04.1992
Beruf(e)/Ämter: Jurist
Rechtsanwalt
Wohnort(e): Berlin
Konfession: keine Angabe
Parteizugehörigkeit: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 28.11.1954-14.12.1961
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1954-1958 (3. Legislaturperiode)  Der Landtag 1958-1962 (4. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1954-1958 (3. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Wunsiedel,Marktredwitz,Rehau,Stadt Selb/Ofr
Ausschüsse:
  • 13.01.1955-01.04.1957 Ausschuss für Grenzlandfragen: Mitglied
  • Ausschuss für Verfassungs- und Rechtsfragen: Mitglied
  • Untersuchungsausschuss - zur Überprüfung d.Vorgänge um die Erteilung d.Spielbankkonzessionen: Vorsitzender
Der Landtag 1958-1962 (4. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Wunsiedel,Marktredwitz,Rehau,Stadt Selb/Ofr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Kulturpolitische Fragen: Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Mitgliedschaft in anderen Parlamenten:
  • 1961-1971 Mitglied des Deutschen Bundestags
Sonstige Funktionen:
  • Bundesversammlung (Berlin): 01.07.1959 Mitglied
  • Rundfunkrat: Mitglied, 4.WP 1958-1962

Biogramm:
  • Besuch des humanistischen Gymnasiums in Breslau, 1932 Reifeprüfung
  • Studium der Rechtswissenschaften in Breslau, Innsbruck und Berlin
  • 1936 Referendarexamen
  • 1939 Assessorexamen
  • Kurze Tätigkeit als Anwaltsvertreter und bei einer Organisation der Papierindustrie
  • Von Anfang 1941 bis Kriegsende Soldat und als solcher bei einem Panzerartillerie-Regiment dauernd im Osten eingesetzt
  • Mai 1945 nach der Entlassung aus der Kriegsgefangenschaft Assessor bei der Stadtverwaltung in Marktredwitz
  • Dez. 1945 Niederlassung als Rechtsanwalt in Marktredwitz
  • 1947-1954 Stadtrat in Marktredwitz
  • Mitglied des Rechtspolitischen Ausschusses beim Parteivorstand der SPD in Bonn
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 28.11.1954-14.12.1961 (Wahl in den Bundestag); Ersatzmann: Mohrmann, Otto
GND: 118551515

Druckversion