© Bayerischer Landtag, München
Hemmerlein, Georg
Geboren: Neunkirchen a.Brand, 15.11.1913
Gestorben: Neunkirchen a.Brand, 13.11.2003
Beruf(e)/Ämter: Bürgermeister
Dipl.-Ingenieur
Wohnort(e): Egloffstein
Konfession: keine Angabe
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 1962-1970
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1962-1966 (5. Legislaturperiode)  Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1962-1966 (5. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Forchheim-Stadt u. -Land,Höchstadt/Aisch/Ofr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: Mitglied
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Forchheim-Stadt u. -Land,Höchstadt/Aisch/Ofr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: Mitglied
  • Kommission gem. Art.160 d.BV: 01.03.1967, Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Gemeinderat
  • 1.Bürgermeister von Neunkirchen a.Brand
  • Kreisrat im Landkreis Forchheim
  • langjährige Vorstandstätigkeit im Vereinsleben und in übergeordneten Berufsverbänden

Biogramm:
  • Besuch der Volksschule in Neunkirchen am Brand, Schüler und Abiturient des humanistischen Gymnasiums Erlangen
  • Hochschulstudium an der TH München (Bauingenieurwesen); vor dem Studium Ableistung des Arbeitsdiensts und der Wehrpflicht
  • 1939-1945 Soldat im Zweiten Weltkrieg, Einsatz im Westen und Osten; ab 1943 Leutnant d. Res.
  • 1945 Rückkehr aus Krieg und Gefangenschaft
  • Ab 1945 Aufbau eines Statistikbüros und eines gewerblichen Betriebs (Spannbetonwerk)
  • Ab 1956 Mitglied des Gemeinderats in Neunkirchen a. Brd.
  • Ab 1959 1. Bürgermeister von Neunkirchen a.Brd.
  • Kreisrat im Landkreis Forchheim
  • Langjährige Vorstandstätigkeit im Vereinsleben und in übergeordneten Berufsverbänden
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 25.11.1962-22.11.1970
GND: 138219672

Druckversion