© Bayerischer Landtag, München
Härtl, Adolf
Geboren: Prag, 31.03.1926
Gestorben: München, 20.01.1976
Beruf(e)/Ämter: Kaufmann
Wohnort(e): Donauwörth
Konfession: keine Angabe
Parteizugehörigkeit: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 23.11.1958-24.10.1972
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1958-1962 (4. Legislaturperiode)  Der Landtag 1962-1966 (5. Legislaturperiode)  Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode)  Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1958-1962 (4. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Schwaben
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: Mitglied
  • Ausschuss für Kulturpolitische Fragen: 15.10.1960, Mitglied
Der Landtag 1962-1966 (5. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Schwaben
Ausschüsse:
  • Ausschuss für den Staatshaushalt und Finanzfragen: Mitglied
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Schwaben
Ausschüsse:
  • Ausschuss für den Staatshaushalt und Finanzfragen: 15.12.1966, Mitglied
  • Zwischenausschuss Mitglied
Weitere Funktionen:
  • Ältestenrat: Mitglied
  • Kuratorium "Haus des Deutschen Ostens": Mitglied
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Schwaben
Ausschüsse:
  • Ausschuss für die Geschäftsordnung u. Wahlprüfung: - 27.09.1972, Mitglied
  • Ausschuss für den Staatshaushalt und Finanzfragen: Mitglied
Weitere Funktionen:
  • Ältestenrat: Mitglied
  • Kuratorium "Haus des Deutschen Ostens": Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Gefängnisbeirat f.d.Jugendstrafanstalt Niederschönenfeld: Mitglied, 4.WP 1958-1962
  • Gefängnisbeirat für die Strafanstalt Kaisheim: stv. Mitglied, 4.WP 1958-1962

Biogramm:
  • Jugendzeit in Neudeck bei Karlsbad
  • Besuch der Volks-, Bürger- und Wirtschaftsschule
  • Inspektorenlaufbahn bei der Deutschen Reichsbahn im Bereich Villach/Kärnten
  • 1943-1945 Soldat im Zweiten Weltkrieg
  • 1945-1946 in amerikanischer Kriegsgefangenschaft
  • Nach der Entlassung zweijährige kaufmännische Tätigkeit in der Industrie bzw. im Export in Donauwörth und in München
  • 1948-1965 als selbstständiger Kaufmann tätig
  • 1946 Eintritt in die SPD
  • Ab 1952 Fraktionsvorsitzender und Kreisausschussmitglied im Kreistag von Donauwörth
  • 1953-1954 Mitglied des vorläufigen Bezirkstags von Schwaben
  • Ab Dezember 1966 Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion
  • Langjähriges Mitglied des SPD-Bezirksvorstands Südbayern und des SPD-Landesausschusses
  • SPD-Kreis- und Unterbezirksvorsitzender
  • 23.11.1958-24.10.1972 Abgeordneter des Bayerischen Landtags (Mandat niedergelegt) (Ersatzmann: Schraut, Ludwig)
GND: 13352096X
Literatur/Quellen:
  • Staatsarchiv München, Staatsanwaltschaften, Nr. 47025
  • Freundlicher Hinweis von Maximilian Spirkl, Waldkraiburg

Druckversion