© Bayerischer Landtag, München
Haase, Horst
Geboren: Königsberg (heute: Kaliningrad/Russland), 26.10.1933
Beruf(e)/Ämter: Jurist
Rechtsanwalt
Wohnort(e): Fürth
Konfession: evangelisch
Parteizugehörigkeit: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 25.11.1962-05.12.1972
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1962-1966 (5. Legislaturperiode)  Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode)  Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1962-1966 (5. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Mittelfranken
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Verfassungs-, Rechts- und Kommunalfragen: Mitglied
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Mittelfranken
Ausschüsse:
  • Ausschuss für die Geschäftsordnung u. Wahlprüfung: stv.Vorsitzender
  • Ausschuss für Verfassungs-, Rechts- und Kommunalfragen: Mitglied
  • Zwischenausschuss Mitglied
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Fürth-Stadt/Mfr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: Mitglied
Weitere Funktionen:
  • SPD: stv. Fraktionsvorsitzender
  • 26.01.1971-07.12.1972 Kommission gem.Art.2.Abs.3.d.Ges.z.Ausführung d.Ges.Art.10 GG Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Mitgliedschaft in anderen Parlamenten:
  • 1972-1987 Mitglied des Deutschen Bundestags

Biogramm:
  • Besuch der Oberschule
  • Technischer Angestellter in einem Spielzeugfabrikationsbetrieb in Nürnberg
  • Anschließend Abitur nachgeholt
  • Sozialwissenschafts- und später Jurastudium in Erlangen und München, Ablegung der juristischen Staatsexamina
  • Eigene Anwaltskanzlei in Fürth
  • Mitglied des Bezirksvorstands der SPD-Franken
  • Stellv. Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion
  • Mitglied des Parteirats und des Landesvorstands der SPD
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 25.11.1962-05.12.1972 (Wahl in den Bundestag); Ersatzmann: Fink, Otto
GND: 138082278

Druckversion