© Bayerischer Landtag, München
Gütlein, Rudolf
Geboren: München, 22.11.1926
Gestorben: München, 15.05.1983
Beruf(e)/Ämter: Textilkaufmann
Regierungsrat
Wohnort(e): München
Konfession: keine Angabe
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 15.10.1978-15.05.1983
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode)  Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • München-Ramersdorf/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: Mitglied
  • Ausschuss für Landesentwicklung und Umweltfragen: Mitglied
  • Ausschuss für Sozial-,Gesundheits-u.Familienpolitik: Mitglied
Weitere Funktionen:
  • ab 31.01.1979 Landesgesundheitsrat Mitglied
Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • München-Ramersdorf/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: - 15.05.1983, Mitglied
  • Ausschuss für Sozial-,Gesundheits-u.Familienpolitik: - 15.05.1983, Mitglied
Weitere Funktionen:
  • 24.11.1982-15.05.1983 Landesgesundheitsrat Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • CSU-Kreisvorsitzender und Mitglied des Bezirksvorstandes der CSU-München
  • Bezirksgeschäftsführer der CSU-München
  • Vorsitzender des zweitgrößten Münchner Bezirksausschusses
  • Landesvorsitzender der Gesellschaft für psychische Gesundheit
  • 1958-1978 Mitglied des Oberbayerischen Bezirkstages, zuletzt Vizepräsident
  • ab 31.01.1979 Gefängnisbeirat für die Strafanstalt München-Stadelheim Mitglied 9.WP 1978-1982
Orden:
  • Bundesverdienstkreuz am Bande
  • Medaille in Gold "München leuchtet, den Freunden Münchens"

Biogramm:
  • Volks- und Oberschule
  • Nach Ableistung eines Praktikums Ablegung der Prüfung als Textilkaufmann
  • Nach 1945 Eintritt in den Staatsdienst, zuletzt Regierungsrat im Bayerischen Staatsministerium des Innern
  • 1958-1978 Mitglied des Oberbayerischen Bezirkstags, zuletzt Vizepräsident
  • CSU-Kreisvorsitzender und Mitglied des Bezirksvorstands der CSU-München
  • Unter dem Bezirksvorsitzenden Prinz Konstantin von Bayern 2 1/2 Jahre Bezirksgeschäftsführer der CSU-München, Vorsitzender des zweitgrößten Münchner Bezirksausschusses
  • Gründer und lange Zeit Landesvorsitzender der Gesellschaft für psychische Gesundheit
  • Für langjährigen kommunal- und sozialpolitischen Einsatz Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande und der Medaille "München leuchtet - den Freunden Münchens"
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 15.10.1978-15.05.1983
  • Nachfolger: Frank, Gerhard
GND: 137521103

Druckversion