© Bayerischer Landtag, München
Grossmann, Walter
Geboren: Lichtenfels/Ofr., 08.12.1927
Gestorben: Lichtenfels/Ofr., 19.12.2007
Beruf(e)/Ämter: Geschäftsführer
Wohnort(e): Lichtenfels/Ofr.
Konfession: evangelisch
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU) (seit 1949/50)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 1978-1998
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode)  Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode)  Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode)  Der Landtag 1990-1994 (12. Legislaturperiode)  Der Landtag 1994-1998 (13. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Lichtenfels-Staffelstein/Ofr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: Mitglied
  • Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes: Mitglied
Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Lichtenfels-Staffelstein/Ofr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: Mitglied
  • Ausschuss für Sozial-,Gesundheits-u.Familienpolitik: Mitglied
Weitere Funktionen:
  • ab 07.03.1985 Landesgesundheitsrat Mitglied
Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Lichtenfels/Ofr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: 12.11.1986, Mitglied
  • Ausschuss für Sozial-,Gesundheits-u.Familienpolitik: 12.11.1986, Mitglied
Weitere Funktionen:
  • ab 10.12.1986 Landesgesundheitsrat Mitglied
Der Landtag 1990-1994 (12. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Lichtenfels-Staffelstein/Ofr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: 30.10.1990, Mitglied
  • Ausschuss für Sozial-,Gesundheits-u.Familienpolitik: 30.10.1990, Mitglied
Weitere Funktionen:
  • 19.11.1990-08.04.1991 Landesgesundheitsrat Mitglied
Der Landtag 1994-1998 (13. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Lichtenfels-Staffelstein/Ofr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: 10.11.1994, Mitglied
  • Ausschuss für Sozial-,Gesundheits-u.Familienpolitik: 10.11.1994, Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Stadtrat in Lichtenfels
  • Kreisrat
  • 1.Kreisvorsitzender des VdK Kreisverbandes Lichtenfels
  • 1970-1978 Bezirksrat des Bezirks Oberfranken
  • ab 31.01.1979 Gefängnisbeirat für die Strafanstalt St. Georgen Bayreuth Mitglied 9.WP 1978-1982
  • ab 24.11.1982 Gefängnisbeirat für die Strafanstalt St. Georgen Bayreuth Mitglied 10.WP 1982-1986
  • ab 10.12.1986 Gefängnisbeirat für die Strafanstalt St. Georgen Bayreuth Mitglied 11.WP 1986-1990
  • ab 19.11.1990 Gefängnisbeirat für die Strafanstalt St. Georgen Bayreuth Mitglied 12.WP 1990-1994
  • ab 24.11.1994 Gefängnisbeirat für die Strafanstalt St. Georgen Bayreuth Mitglied 13.WP 1994-1998

Biogramm:
  • Volksschule, Berufsschule
  • Lehre als Elektroinstallateur mit Abschluss der Gesellenprüfung
  • Kriegsdienst
  • Nach dem Krieg Umschulung, Handelsschule
  • Ab 1949/50 Mitglied der JU und der CSU
  • Mitarbeiter der Landtagsabgeordneten Dr. Max Jüngling, Waltraud Bundschuh und Herbert Hofmann und der Bundestagsabgeordneten Max Spörl, Gustav Sühler, Frhr. zu Guttenberg und Lorenz Niegel
  • 1953 Geschäftsführer der CSU im Bundeswahlkreis Kulmbach
  • 1960 Stadtrat in Lichtenfels
  • 1966 Kreisrat des Bezirks Oberfranken
  • 1970-1978 Bezirksrat des Bezirks Oberfranken
  • Ab April 1981 1. Kreisvorsitzender des VdK Kreisverbands Lichtenfels
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 15.10.1978-25.09.1998
GND: 137984553

Druckversion