© Bayerischer Landtag, München
Gebhardt, Kurt
Geboren: Oberröslau, 25.11.1929
Gestorben: Röslau, 05.08.1997
Beruf(e)/Ämter: Bürgermeister
Elektromonteur
Wohnort(e): Röslau
Konfession: keine Angabe
Parteizugehörigkeit: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 1978-1986
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode)  Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Wunsiedel/Ofr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: 05.04.1979, Mitglied
  • Ausschuss für Grenzlandfragen: Mitglied
Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Wunsiedel/Ofr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Grenzlandfragen: Mitglied
  • Ausschuss für Verfassungs-, Rechts- und Kommunalfragen: Mitglied
Weitere Funktionen:
  • ab 20.10.1982 Ältestenrat stv. Mitglied

Biogramm:
  • 1936-1944 Besuch der Volksschule
  • Ab Mitte 1944 Lehrling an der Technischen Vorschule der Luftwaffe in Suhl/Thüringen
  • Fronteinsatz im Zweiten Weltkrieg und Gefangenschaft
  • Ab 1946 Lehre als Elektroinstallateur, Abschluss mit Gesellenbrief
  • 1950-1966 Freileitungsmonteur bei der Bayerischen-Elektrizitäts-Lieferungsgesellschaft in Bayreuth
  • Ab März 1966 ehrenamtlicher 1. Bürgermeister der neugebildeten Gemeinde Röslau; vorher 10 Jahre Mitglied im Gemeinderat von Oberröslau
  • Ab 1960 Mitglied im Kreistag Wunsiedel im Fichtelgebirge
  • Mitglied der Arbeiterwohlfahrt, der Naturfreunde, der ÖTV und anderer Vereinigungen
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 15.10.1978-12.10.1986
GND: 13765782X

Druckversion