© Bayerischer Landtag, München
Gaßner, Wilhelm
Geboren: Stammham b.Ingolstadt, 05.04.1906
Gestorben: Neuburg a.d.Donau, 14.06.1959
Beruf(e)/Ämter: Landrat
Chemiker
Wohnort(e): Neuburg a.d.Donau
Konfession: keine Angabe
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 23.10.1953-14.06.1959
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1950-1954 (2. Legislaturperiode)  Der Landtag 1954-1958 (3. Legislaturperiode)  Der Landtag 1958-1962 (4. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1950-1954 (2. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Schwaben
Der Landtag 1954-1958 (3. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Neuburg a.d.Donau/Schw
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: 13.01.1955 - 01.04.1957, Mitglied
Der Landtag 1958-1962 (4. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Neuburg a.d.Donau/Schw

Biogramm:
  • Humanistisches Gymnasium
  • Chemiestudium
  • Industrietätigkeit u.a. bei Zeiß, Daimler-Benz
  • Mehrjährige Tätigkeit als Eisenhüttenmann im Heereswaffenamt, Artillerie-Abteilung
  • Nach Zusammenbruch des Nationalsozialismus Rückkehr nach Neuburg a.d.Donau
  • 1945 hauptamtlicher Leiter des Ernährungsamts A
  • 1948 Wahl zum Landrat
  • 1952 Wiederwahl
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 23.10.1953-14.06.1959 (für den verstorbenen Abgeordneten Gromer, Georg)
  • -Ersatzmann: Riedel, Georg-
GND: 137559631

Druckversion