© Bayerischer Landtag, München
Fleck, Winfried
Geboren: unbekannt, 22.10.1937
Beruf(e)/Ämter: Bürgermeister
Jurist
Beamter
Wohnort(e): Kissing
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 12.07.1978-15.10.1978
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Schwaben
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • 2. Bürgermeister der Gemeinde Kissing/Lkr.Aichach-Friedberg
  • 1972 - 1975 Referent "für Beziehungen des Freistaates Bayern nach außen, für politische Fragen der Einigung Europas und für innerdeutsche Angelegenheiten" in der Bayerischen Staatskanzlei
  • 1975 - 1978 Referent im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Verkehr

Biogramm:
  • Gymnasium und Abitur in Bad Wurzach/Allgäu
  • Studium der Rechtswissenschaften und Politischen Wissenschaften in München und Saarbrücken
  • 1967 zugelassen als Rechtsanwalt
  • 1968-1972 Staatsanwalt und Richter am Landgericht Augsburg
  • 1972-1975 Referent "für Beziehungen des Freistaates Bayern nach außen, für politische Fragen der Einigung Europas und für innerdeutsche Angelegenheiten" in der Bayerischen Staatskanzlei
  • 1975-1978 Referent im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Verkehr; zuletzt dort zuständig für den Handel in der Abteilung "Mittelstand"
  • Ab 1972 2. Bürgermeister der Gemeinde Kissing/Landkreis Aichach-Friedberg
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 12.07.1978-15.10.1978 (nachgerückt für den ausgeschiedenen Scholl, Georg)
GND: 133491161

Druckversion