© Bayerischer Landtag, München
Fischer, (Friedrich) Wilhelm
Geboren: Fürth, 26.03.1904
Gestorben: Fürth, 21.10.1951
Beruf(e)/Ämter: Prokurist
Geschäftsleiter
Wohnort(e): Fürth
Konfession: keine Angabe
Parteizugehörigkeit: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Verfassunggebende Landesversammlung: 1946
Landtag: 01.12.1946-19.09.1949
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Verfassunggebende Landesversammlung von 1946  Der Landtag 1946-1950 (1. Legislaturperiode) 
Verfassunggebende Landesversammlung von 1946:
Wahlkreis:
  • Oberfranken/Mittelfranken
Ausschüsse:
  • Verfassungsausschuss: Mitglied
Der Landtag 1946-1950 (1. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberfranken/Mittelfranken
Ausschüsse:
  • Entnazifizierungsausschuss: 20.02.1947-30.05.1947 Mitglied
  • Landwirtschaftsausschuss: 29.01.1947 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss - Staatsministerium für Landwirtschaft: 10.06.1948 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss - Sonderministerium - Regierungsbildung: 31.01.1947 Mitglied
  • Verfassungsausschuss: 29.01.1947-22.11.1947 Mitglied
  • Wirtschaftsausschuss: Mitglied
  • Zwischenausschuss: stv. Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Mitgliedschaft in anderen Parlamenten:
  • 1949-1951 Mitglied des Deutschen Bundestags
Sonstige Funktionen:
  • Bundesversammlung (Bonn): 12.09.1949 Mitglied

Biogramm:
  • seit 1918 Mitglied der SPD
  • seit 1919 Gewerkschaftsmitglied
  • bis 1930 Landessekretär der Reichszentrale für Heimatdienst
  • seit 1930 Freier Mitarbeiter der sozialistischen Tagespresse
  • 1934 sieben Monate in Untersuchungs- und Schutzhaft wegen Verdachts der Vorbereitung zum Hochverrat
  • 1935-1940 Prokurist in einem Exportbetrieb
  • 1940-1945 Teilnahme am Zweiten Weltkrieg, anschließend in Kriegsgefangenschaft
  • seit November 1945 Geschäftsleiter des Ernährungsamts Fürth-Stadt
  • 26.02.1946-13.06.1946 Mitglied des Beratenden Landesausschusses (Vorparlament)
  • 30.06.1946-26.10.1946 Mitglied der Verfassunggebenden Landesversammlung und des Verfassungsausschusses
  • 01.12.1946-19.09.1949 Mitglied des Bayerischen Landtags (SPD)
  • seit Juli 1948 Referent im Wohlfahrts- und Jugendamt der Stadt Fürth, zuständig für das Wohlfahrts-, Gesundheits- und Jugendfürsorgewesen
  • seit 1948 Vorsitzender des SPD-Bezirksverbands Ober- und Mittelfranken
  • seit 1948 Mitglied des Parteivorstands der SPD
  • 19.09.1949-21.10.1951 Mitglied des Deutschen Bundestags (SPD)
  • 1950 einmonatige politische Studienreise in die USA mit einer 15-köpfigen Abgeordnetengruppe des Deutschen Bundestags
GND: 137482108
Literatur/Quellen:
  • Fait, Barbara / Mintzel, Alf (Hg.): Die CSU 1945-1948. Protokolle und Materialien zur Frühgeschichte der Christlich-Sozialen Union, München 1993, Bd. 3: Materialien, Biographien, Register, S. 1864.
  • Latzin, Ellen: Lernen von Amerika? Das US-Austauschprogramm für Bayern und seine Absolventen, Stuttgart 2005, S. 357.
  • Schumacher, Martin (Hg.): M.d.B. Volksvertretung im Wiederaufbau 1946-1961. Bundestagskandidaten und Mitglieder der westzonalen Vorparlamente. Eine biographische Dokumentation, Düsseldorf 2000, S. 104.

Druckversion