© Bayerischer Landtag, München
Engelhardt, Walter
Geboren: Würzburg, 15.02.1939
Beruf(e)/Ämter: Hauptlehrer
Wohnort(e): Mistelbach
Konfession: evangelisch
Parteizugehörigkeit: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 15.10.1978-25.09.1998
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode)  Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode)  Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode)  Der Landtag 1990-1994 (12. Legislaturperiode)  Der Landtag 1994-1998 (13. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberfranken
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes: Mitglied
  • Ausschuss für kulturpolitische Fragen: Mitglied
Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberfranken
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes: ab 27.10.1982 Mitglied
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: ab 27.10.1982 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung von Vorwürfen gegen bayerische Behörden sowie zur Prüfung personeller Konsequenzen bei der Bayerischen Landesbank im Zusammenhang mit Steuerstrafverfahren bzw. strafrechtlichen Ermittlungen gegen Schleicher, Mega-Petrol: ab 23.01.1984 Mitglied
  • Zwischenausschuss: ab 24.07.1986 Mitglied
Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberfranken
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes: ab 12.11.1986 Mitglied
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: ab 12.11.1986 Mitglied
Der Landtag 1990-1994 (12. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberfranken
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: ab 30.10.1990 Mitglied
  • Zwischenausschuss: ab 21.07.1994 Mitglied
Weitere Funktionen:
  • ab 23.09.1992 Ältestenrat: Mitglied
  • 23.09.1992-1994 SPD: stv. Fraktionsvorsitzender
Der Landtag 1994-1998 (13. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberfranken
Weitere Funktionen:
  • ab 10.11.1994 Ältestenrat: Mitglied
  • SPD: stv. Fraktionsvorsitzender
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Bayreuth
  • Gemeinderat in Mistelbach
  • Mitglied des Kreistags Bayreuth
  • Mitglied des Medienrates
  • 1969-1985 Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes Bayreuth-Land
  • 1974-1978 Mitglied des Bezirkstages Oberfranken
  • Gefängnisbeirat Strafanstalt St. Georgen Bayreuth: stv. Mitglied, 10.WP 1982-1986
  • ab 10.12.1986 Gefängnisbeirat Strafanstalt St. Georgen Bayreuth: stv. Mitglied, 11.WP 1986-1990
  • ab 10.12.1986 Medienrat: Mitglied, 11.WP 1986-1990
  • ab 17.03.1989 Medienrat: Mitglied, 11.WP 1986-1990
  • ab 19.11.1990 Medienrat: Mitglied, 12.WP 1990-1994
  • ab 10.11.1994 Medienrat: Mitglied, 13.WP 1994-1998

Biogramm:
  • Oberrealschule, Pädagogische Hochschule Bayreuth
  • Volksschullehrer, ab 1974 Hauptlehrer
  • 1969-1985 Vorsitzender des SPD-Kreisverbands Bayreuth-Land
  • Ab 1983 Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Bayreuth
  • Ab 1972 Gemeinderat in Mistelbach
  • Mitglied des Kreistags Bayreuth
  • 1974-1978 Mitglied des Bezirkstags Oberfranken
  • Mitglied des Medienrats
  • Ab Okt. 1992 stellv. Vorsitzender der SPD-Fraktion
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 15.10.1978-25.09.1998
  • Vorsitzender der „Frankenakademie“ zur Erwachsenenbildung
GND: 137342829
Literatur/Quellen:
  • Maximilianeum 8 (1996), 3, S. 31

Druckversion