© Bayerischer Landtag, München
Engelhard, Rudolf Anton
Geboren: Creußen b.Bayreuth, 10.03.1950
Beruf(e)/Ämter: Landrat
Förster
Dipl.-Ingenieur (FH)
Wohnort(e): Pfaffenhofen a.d.Ilm
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU) : seit 1971

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 12.10.1986-31.07.1996
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode)  Der Landtag 1990-1994 (12. Legislaturperiode)  Der Landtag 1994-1998 (13. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: 12.11.1986 bis 11.11.1987 Mitglied
  • Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes: ab 11.11.1987 Mitglied
  • Ausschuss für Sozial-, Gesundheits- und Familienpolitik: ab 12.11.1986 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss „Enquete-Ausschuss WAA“: ab 02.02.1989 stv. Mitglied
  • Zwischenausschuss: ab 20.07.1990 stv. Mitglied
Der Landtag 1990-1994 (12. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Pfaffenhofen a.d.Ilm/Obb
Ausschüsse:
  • Untersuchungsausschuss betreffend Erwerbspolitik der Bayerischen Staatsregierung - insbesondere der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen - bei Kunstgegenständen seit 1970: 06.10.1992 bis 15.07.1994 stv. Mitglied
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: ab 30.10.1990 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss betreffend 2. Untersuchungsausschuss der 12. Wahlperiode (Führungshilfen): 12.12.1991 bis 18.03.1993 Mitglied
  • Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes: ab 30.10.1990 Mitglied
Der Landtag 1994-1998 (13. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Pfaffenhofen a.d.Ilm/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: 10.11.1994 bis 09.05.1996 Mitglied
Weitere Funktionen:
  • 10.11.1994-09.05.1996 Ältestenrat: stv. Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • CSU-Kreisvorsitzender
  • Stadtrat und Jugend- und Sozialreferent in Pfaffenhofen a.d.Ilm
  • Kreisrat im Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
  • 1978-1982 JU-Kreisvorsitzender
  • 1982-1986 Mitglied des Bezirkstages Oberbayern
  • ab 10.12.1986 Gefängnisbeirat JVA Landsberg/Lech: Mitglied, 11.WP 1986-1990
  • ab 10.12.1986 Landesgesundheitsrat: Beirat, 11.WP 1986-1990
  • ab 19.11.1990 Landesgesundheitsrat: Beirat, 12.WP 1990-1994
  • ab 10.11.1994 Beirat beim Landesbeauftragten für den Datenschutz: Mitglied, 13.WP 1994-1998
  • ab 24.11.1994 Landesgesundheitsrat: Beirat, 13.WP 1994-1998
  • Landrat

Biogramm:
  • Volksschule und Realschule in Pfaffenhofen a.d. Ilm
  • Berufsausbildung zum gehobenen technischen Forstdienst, 1972 Staatsprüfung, 1981 Verleihung des Grades Dipl.-Ing.(FH) durch die FHS Weihenstephan
  • Berufstätig an der Oberforstdirektion München, im Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, zuletzt stellv. Leiter des Forstamts Neuburg a.d. Donau
  • Ab 1971 Mitglied der CSU
  • 1978-1982 JU-Kreisvorsitzender, ab 1993 CSU-Kreisvorsitzender
  • 1982-1986 Mitglied des Bezirkstags Oberbayern
  • Ab 1984 Stadtrat und Jugend- und Sozialreferent in Pfaffenhofen a.d. Ilm
  • Ab 1990 Kreisrat im Landkreis Pfaffenhofen a.d. Ilm
  • Mitgliedschaften: Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Bund Naturschutz, Landesjagdverband Bayern e.V., Kreisjugendring Pfaffenhofen a.d. Ilm, Bund Deutscher Forstleute, Heimat- und Kulturkreis u.a.
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 12.10.1986-31.07.1996 (Wahl zum Landrat); Nachfolger: Peterke, Rudolf
GND: 133461319

Druckversion