© Bayerischer Landtag, München
Dürbeck, Hermann
Geboren: Ottelmannshausen, 06.11.1928
Gestorben: Ottelmannshausen, 11.06.1982
Beruf(e)/Ämter: Bürgermeister
Landwirt
Wohnort(e): Ottelmannshausen
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU) : seit 1953

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 22.11.1970-11.06.1982
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode)  Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode)  Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Ebern,Hofheim,Königshofen i. Gr.,Mellrichstadt/Ufr.
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft: Mitglied
  • Ausschuss für Grenzlandfragen: Mitglied
Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Unterfranken
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft: ab 19.11.1974 Mitglied
  • Ausschuss für Grenzlandfragen: ab 19.11.1974 Mitglied
Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Unterfranken
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft: bis 11.06.1982 Mitglied
  • Ausschuss für Grenzlandfragen: bis 11.06.1982 Mitglied
Weitere Funktionen:
  • ab 30.11.1978 Ältestenrat: Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Kreisobmann des BBV
  • Mitglied der Landesversammlung des BBV
  • tätig im Raiffeisenverband
  • Mitglied der CSU-Bezirksvorstandschaft in Unterfranken
  • Mitglied des Kreistags
  • Bürgermeister
  • stv.Landrat
  • 1962-1970 Mitglied des Bezirkstags von Unterfranken

Biogramm:
  • Besuch der Volks-, Berufs- und Landwirtschaftsschule sowie der Landvolkshochschule Münsterschwarzach
  • Landwirtschaftlicher Lehrmeister
  • Ab 1959 Kreisobmann des BBV und Mitglied der Landesversammlung des BBV
  • Tätigkeit im Raiffeisenverband
  • Leitende Funktionen in der Jungen Union und ab 1953 in der CSU (Mitglied der Bezirksvorstandschaft der CSU in Unterfranken)
  • 1956 mit 28 Jahren in den Kreistag gewählt
  • Ab 1958 Bürgermeister
  • 1962-1970 Mitglied im Bezirkstag von Unterfranken
  • Ab 1966 stellv. Landrat
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 22.11.1970-11.06.1982
  • Ersatzmann: Pfeuffer, Paul
GND: 133460290

Druckversion