© Bayerischer Landtag, München
Demeter, Hans
Geboren: München, 27.12.1905
Gestorben: München, 12.05.1993
Beruf(e)/Ämter: Kaufmann
Wohnort(e): München
Konfession: keine Angabe
Parteizugehörigkeit: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) : ab 1925

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 26.11.1950-22.11.1970
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1950-1954 (2. Legislaturperiode)  Der Landtag 1954-1958 (3. Legislaturperiode)  Der Landtag 1958-1962 (4. Legislaturperiode)  Der Landtag 1962-1966 (5. Legislaturperiode)  Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1950-1954 (2. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • München VI/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft: Mitglied
Der Landtag 1954-1958 (3. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • München IV/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss Bayern Pfalz: 24.01.1955 bis 01.04.1957 Mitglied
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: 13.01.1955 bis 01.04.1957 Mitglied
  • Ausschuss zur Förderung des technischen Nachwuchses: ab 01.04.1957 Mitglied
Der Landtag 1958-1962 (4. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • München IV/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: Mitglied
Der Landtag 1962-1966 (5. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • München VI/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: Mitglied
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • München-Stadt/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • ab 09.05.1967 Landessportbeirat: Mitglied, 6.WP 1966-1970

Biogramm:
  • Besuch der Volks- und Handelsschule
  • 1923 Volontär in einer Bank in Rumänien
  • 1925 Angestellter in einer Münchner Margarinefabrik, später Prokurist
  • 1939 selbstständiger Kaufmann, Mitinhaber einer Münchner Talgschmelze
  • 1942 Einzug zum Kriegsdienst
  • 1948 Rückkehr aus russischer Kriegsgefangenschaft - 50 % kriegsbeschädigt, sein Betrieb total bombenbeschädigt
  • 1949 Pächter und Leiter der Münchner Tierkörperverwertungsanstalt
  • Ab 1919 in der sozialistischen Arbeiterjugend
  • 1925 SPD-Mitglied
  • 1933 aktiv in der Widerstandsbewegung, mehrere Vernehmungen und Hausdurchsuchungen durch die Gestapo
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 26.11.1950-22.11.1970
GND: 137174608

Druckversion