© Bayerischer Landtag, München
Breitner, Peter
Geboren: Niederlauterbach, Lkr. Pfaffenhofen a.d.Ilm, 13.04.1919
Gestorben: Niederlauterbach, Lkr. Pfaffenhofen a.d.Ilm, 27.12.1974
Beruf(e)/Ämter: Landwirt
Wohnort(e): Niederlauterbach, Lkr. Pfaffenhofen a.d.Ilm
Konfession: keine Angabe
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 22.11.1970-27.12.1974
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode)  Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: Mitglied
  • Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft: Mitglied
Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft: ab 19.11.1974 Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • ab 26.01.1971 Gefängnisbeirat Strafanstalt Kaisheim: stv. Mitglied, 7.WP 1970-1974

Biogramm:
  • Volksschule, Fortbildungsschule, landwirtschaftliche Berufsfachschulen
  • Landwirtschaftlicher Lehrherr und Besitzer eines 90 ha Lehrbetriebs
  • Sommer 1938 Reichsarbeitsdienst
  • Herbst 1938 als Freiwilliger zum Reiterregiment 17 nach Bamberg eingerückt
  • Ab 1939 Kriegseinsatz auf allen europäischen Kriegsschauplätzen; nach einer schweren Verwundung in Russland 1942 als dienstuntauglich aus der Wehrmacht entlassen
  • Anschließend Mitarbeit auf dem elterlichen Hof, 1951 Übernahme
  • Ab 1948 im Kreistag des Landkreises Pfaffenhofen a.d. Ilm, Vorsitzender der CSU-Kreistagsfraktion und stellv. Landrat
  • Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbands und Mitglied verschiedener Ausschüsse auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 22.11.1970-27.12.1974
  • Ersatzmann: Frank, Gerhard
GND: 137084218

Druckversion