© Bayerischer Landtag, München
Bittl, Dr. Xaver
Geboren: Sappenfeld, 06.01.1943
Beruf(e)/Ämter: Landrat
Dipl.-Landwirt
Leitender Landwirtschaftsdirektor
Wohnort(e): Eichstätt
Konfession: keine Angabe
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU) : seit 1976

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 14.10.1990-30.04.1996
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1990-1994 (12. Legislaturperiode)  Der Landtag 1994-1998 (13. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1990-1994 (12. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Eichstätt/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten: ab 30.10.1990 Mitglied
  • Ausschuss für Verfassungs-, Rechts- und Kommunalfragen: ab 15.07.1993 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss betreffend 2. Untersuchungsausschuss der 12. Wahlperiode (Führungshilfen): 12.12.1991 bis 18.03.1993 stv. Mitglied
  • Ausschuss für Landesentwicklung und Umweltfragen: 30.10.1990 bis 15.07.1993 Mitglied
Der Landtag 1994-1998 (13. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Eichstätt/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Kommunale Fragen und Innere Sicherheit: ab 10.11.1994 Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Mitgliedschaft in anderen Parlamenten:
  • Landrat von Eichstätt
Sonstige Funktionen:
  • Vorsitzender des CSU-Kreisverbandes Eichstätt
  • 1983-1989 stv.CSU-Ortsvorsitzender in Eichstätt
  • Mitglied des Kreistages Eichstätt und hier 1984-1992 Sprecher der CSU-Fraktion
  • Bundesversammlung (Berlin): 23.05.1994 Mitglied

Biogramm:
  • 1962 Abitur am Willibald-Gymnasium Eichstätt
  • Studium der Agrarwissenschaften, Schwerpunkt Ökonomik
  • 1967 Diplomprüfung an der TU München in Weihenstephan, anschließend Referendariat
  • 1969 Staatsexamen
  • Bis 1971 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Angewandte landwirtschaftliche Betriebslehre in Weihenstephan mit Promotion
  • Seither Tätigkeit als Landwirtschaftsberater und -lehrer im landwirtschaftlichen Staatsdienst an verschiedenen Ämtern Bayerns und der Führungsakademie in München
  • Zuletzt Leiter des Amts für Landwirtschaft und Bodenkultur in Ingolstadt
  • Ab 1984 Mitglied des Kreistags Eichstätt und 1984-1992 Sprecher der CSU-Fraktion
  • 1983-1989 stellv. CSU-Ortsvorsitzender in Eichstätt
  • Ab 1989 Vorsitzender des CSU-Kreisverbands Eichstätt
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 14.10.1990-30.04.1996 (Wahl zum Landrat von Eichstätt - Nachfolger: Bayerstorfer, Martin)
GND: 137068131

Druckversion