© Bayerischer Landtag, München
Bäuerlein, Marita
Geboren: Würzburg, 13.08.1944
Beruf(e)/Ämter: Fachlehrerin
Wohnort(e): Dittelbrunn
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 22.11.1970-07.11.1974
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Unterfranken
Ausschüsse:
  • Ausschuss für kulturpolitische Fragen: Mitglied
  • Zwischenausschuss: ab 29.10.1974 stv. Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Fränkische und Deutsche Weinkönigin

Biogramm:
  • Tochter eines Landwirts und Winzers, Gut Ströhlhof bei Volkach
  • Realgymnasium bis zur Mittleren Reife
  • Kaufmännische Ausbildung und 1 Jahr lang Lehrling im elterlichen Betrieb
  • Ausbildung zur Fachlehrerin an Volksschulen in Werken und Zeichnen (II. Lehramtsprüfung 1970); zuletzt im Schuldienst in Schweinfurt
  • In den Jahren 1963-1965 bei der fränkischen bzw. deutschen Weinwerbung als Fränkische und Deutsche Weinkönigin, dabei zahlreiche Reisen ins Ausland
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 22.11.1970-07.11.1974
GND: 133408124

Druckversion