© Bayerischer Landtag, München
Bachmann, Walter
Geboren: Haida (heute: Nový Bor/Tschechien), 08.11.1923
Gestorben: Regensburg, 19.04.2002
Beruf(e)/Ämter: Versicherungskaufmann
Wohnort(e): Regensburg
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 20.11.1966-22.11.1970
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberpfalz
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Grenzlandfragen: Mitglied
Weitere Funktionen:
  • NPD: stv. Fraktionsvorsitzender

Biogramm:
  • Besuch der Volksschule in Haida
  • Absolvierung des Realgymnasiums (Kriegsabitur) in Böhmisch Leipa
  • Mit Vollendung des 17. Lebensjahrs als Kriegsfreiwilliger zu einer Gebirgsdivision einberufen (Frontoffizier)
  • Nach Kriegsende in jugoslawische Kriegsgefangenschaft geraten, geflohen und 1947 aus amerikanischer Gefangenschaft nach München entlassen
  • In der bayerischen Landeshauptstadt Existenzgründung als Versicherungskaufmann, in diesem Beruf seit 1951 in Regensburg (ab 1964 als Oberinspektor) angestellt
  • Stellv. Landesvorsitzender der NPD
  • Stellv. Vorsitzender der NPD-Fraktion
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 20.11.1966-22.11.1970
GND: 136966179

Druckversion