© Bayerischer Landtag, München
Altenhöfer, Ludwig
Geboren: Würzburg, 08.12.1921
Gestorben: Würzburg, 26.12.1974
Beruf(e)/Ämter: Bezirksgeschäftsführer
Publizist
Wohnort(e): Würzburg
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU): seit 1945

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 10.10.1972-07.11.1974
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Unterfranken
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Sozial- und Gesundheitspolitik: ab 12.12.1972 Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • CSU-Bezirksgeschäftsführer von Unterfranken
  • Bezirksvorsitzender der Jungen Union
  • CSU-Ortsvorsitzender
  • Mitglied im CSU-Kreis-, Bezirks- und Landesvorstand, Parteitag und Parteiausschuss
  • Mitglied des Bayerischen Journalistenverbandes
  • Mitglied des Berufsverbands bildender Künstler
  • Mitglied des Fränkischen Schriftstellerverbandes
  • 1962 - 1970 Mitglied des Bezirkstags von Unterfranken

Biogramm:
  • 1942 Abitur
  • Studium an der Akademie der bildenden Künste München
  • Studium der Philosophie, Geschichte und Kunstgeschichte an den Universitäten München und Würzburg
  • Ab 1945 Tätigkeit als Bildhauer, Schriftsteller (Autor von bisher 21 Büchern), Journalist (Mitarbeiter an zahlreichen Zeitungen und Zeitschriften), Chefredakteur von Zeitschriften und Wochenzeitungen
  • Beginn der politischen Tätigkeit als Mitglied der Katholischen Jugendbewegung
  • Während des Nazi-Regimes führendes Mitglied einer Widerstandsgruppe und politischer Häftling
  • Nach dem Krieg Anerkennung als politisch Verfolgter
  • 1945 Mitbegründer der CSU; seitdem CSU-Geschäftsführer
  • Bezirksgeschäftsführer von Unterfranken
  • Viele Jahre hindurch Bezirksvorsitzender der Jungen Union, Ortsvorsitzender der CSU, Mitglied im Kreis-, Bezirks- und Landesvorstand, Parteitag und Parteiausschuss
  • 1962-1970 Mitglied des Bezirkstags Unterfranken
  • Mitglied des Bayerischen Journalistenverbands
  • Mitglied des Berufsverbands bildender Künstler
  • Mitglied des Fränkischen Schriftstellerverbandes
  • Vorsitzender bzw. Vorstandsmitglied in vielen Verbänden und Vereinen
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 10.10.1972-07.11.1974
  • -nachgerückt für den ausgeschiedenen Abgeordneten Vöth, Reinhold -
GND: 116293772

Druckversion