© Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Senat Bildarchiv 292
Wieser geb. Hinterecker, Therese
Geboren: Ampfing, Lkr. Mühldorf a.Inn/Obb., 31.05.1898
Gestorben: München, 24.12.1976
Beruf(e)/Ämter: Fachlehrerin
Landwirtin
Wohnort(e): Gronsdorf
Haar, Lkr. München
Konfession: katholisch
Gruppe: Land- und Forstwirtschaft

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Senat: 01.01.1966-24.12.1976
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Bayerische Senat (1947-1999) 
Der Bayerische Senat (1947-1999):
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Sozial-, Gesundheits- und Familienpolitik (Senat) (1966) Mitglied 1966/1975
  • Ausschuss für Kulturpolitik (Senat) (1968) Mitglied 1968/1976
  • Hauptausschuss (Senat) (18.01.1973) Mitglied 1973/1976
Weitere Funktionen:
  • 1976 Präsidium (Senat): Alterspräsidentin
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Landesbäuerin im BBV, Vorstandsmitglied im Deutschen Landfrauenverband

Biogramm:
  • Volksschule in Ampfing, Berufsschule in München, Handelsschulabschluss an der höheren Töchterschule in Neuhaus am Inn
  • Fachlehrerin für Buchführung und Maschineschreiben, u.a. 1917-1920 an der Sabelschen Handelsschule in München
  • 1920-1922 Praktikum bei der Bayerischen Vereinsbank München
  • 1922 Heirat mit Landwirt Josef Wieser in Gronsdorf
  • 1936 Lehrfrau der ländlichen Hauswirtschaft, 1942 Meisterin
  • Ab 1944 nach Tod des Ehemanns Weiterführung des Landwirtschaftsbetriebs
  • 1949-1967 BBV-Kreis- und Bezirksbäuerin für Oberbayern
  • 1963-1972 Landesbäuerin und Mitglied im Vorstand des Deutschen Landfrauenverbands
  • 1976 Mitglied des Landesfrauenausschusses
GND: 136114393
Literatur/Quellen:
  • WiW? (1976/77), S. 1091
  • Nachruf (von Präs. Frhr. Poschinger von Frauenau) in: Sten.Ber. 1/1977 S. 1 D - 2 A

Druckversion