© Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Senat Bildarchiv 280
Weber, Dr. Georg
Geboren: Schwabmünchen, Lkr. Augsburg/Schw., 23.12.1892
Gestorben: Lkr. Bad Tölz-Wolfratshausen, Obb., 28.10.1964
Beruf(e)/Ämter: Oberbürgermeister
Gymnasiallehrer
Wohnort(e): Ingolstadt
Konfession: katholisch
Gruppe: Gemeinden und Gemeindeverbände

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Senat: 01.01.1952-31.12.1957
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Bayerische Senat (1947-1999) 
Der Bayerische Senat (1947-1999):
Ausschüsse:
  • Sonderausschuss Gemeindeordnung (Senat) Mitglied
  • Ausschuss für Kulturpolitik (Senat) (1952) Mitglied 1952/1957
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Oberbürgermeister
  • 1956-1957 Mitglied des Rundfunkrats

Biogramm:
  • Bis 1904 katholische Volksschule in Schwabmünchen, dann humanistisches Gymnasium St. Stephan in Augsburg, 1913 Abitur
  • 1913-1914 und 1919-1922 Studium der Neuen Sprachen an der Universität München, 1922 Lehramtsprüfung
  • 1914-1918 Kriegsdienst
  • Anschließend Lehrer und Präfekt für Neuere Sprachen in Rosenheim, Lettland, Brasilien, Süddeutschland, am Landerziehungsheim Schondorf am Ammersee und an der Oberrealschule Ingolstadt
  • 1946-[1952] gewählter Oberbürgermeister der Stadt Ingolstadt
  • 1956-1957 Rundfunkrat
  • Diss.: Die Beteiligung d. Arbeitnehmer am Unternehmungsertrage; insbes. ihre Beziehungen zum Probleme der Produktionssteigerung, (masch.schr.)
GND: 1019512059

Druckversion