© Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Senat Bildarchiv 276
Volkhardt, Dr. Georg
Geboren: Nürnberg, 10.11.1885
Gestorben: München, 04.06.1953
Beruf(e)/Ämter: Oberbürgermeister
Jurist
Wohnort(e): Kempten
Konfession: evangelisch
Gruppe: Gemeinden und Gemeindeverbände

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Senat: 04.12.1947-31.12.1951
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Bayerische Senat (1947-1999) 
Der Bayerische Senat (1947-1999):
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Sozial-, Gesundheits- und Familienpolitik (Senat) (1948) Mitglied 1948/1951
  • Rechts- und Verfassungsausschuss (Senat) (1948) Mitglied 1948/1951
  • Rechts- und Verfassungsausschuss (Senat) (1948) stv.Vorsitzender 1948/1951
Weitere Funktionen:
  • 04.12.1947-1951 Präsidium (Senat): Schriftführer

Biogramm:
  • 1892-1895 Volksschule
  • 1904 Abitur am humanistischen Melanchton-Gymnasium in Nürnberg
  • Studium der Rechtswissenschaften und Kunstgeschichte in Erlangen, München und Berlin
  • 1908 1. Staatsprüfung, 1911 2. Staatsprüfung
  • 1912 Leiter des neu gegründeten städtischen Nachrichtenamts in Neuburg
  • 1912-1915 Dozent an der städtischen Bauschule und am Königlichen Technikum in Nürnberg
  • 1914-1915 stellv. rechtskundiger Magistratsrat
  • 1915-1916 Soldat im Ersten Weltkrieg
  • 1916-1917 stellv. Leiter und Referent des Lebensmittelamts in Nürnberg
  • 1917-1933 (Amtsenthebung) 1. Bürgermeister in Kaufbeuren
  • 1917-1933 1. Vorsitzender des BRK Kaufbeuren
  • 1917-1918 Mitglied des Schwäbischen Landrats in Augsburg
  • 1918-1933 ehrenamtlicher Vorsitzender des Aufsichtsrats der Gemeinnützigen Baugenossenschaft Kaufbeuren
  • 1922-1929 Mitglied der Verwaltung bzw. 1929-1933 Mitglied der Rechnungsprüfungskommission der Landesarbeitgeberverbands Bayerischer Gemeinden und Gemeindeverbände
  • 1933 Übersiedlung nach München, juristischer Schriftsteller
  • 1935-1945 Rechtsanwalt
  • 1945-1948 1. Bürgermeister in Kaufbeuren
  • 1945 Vorsitzender des Verwaltungsrats der Wertach-Elektrizitätswerke Kaufbeuren
  • 1946 Mitglied des Beratenden Landesausschusses (Vorparlament)
  • 30.06.1948-30.04.1952 Oberbürgermeister von Kempten
  • 1948 Vorsitzender des Verwaltungsrats der Allgäuer Überlandwerks GmbH, der Kieswerke GmbH
  • 1948 stellv. Vorsitzender des Aufsichtsrats der Wohnungsbauhilfe im Regierungsbezirk Schwaben
  • Diss.: Die strafbaren öffentlichen Aufforderungen, Erlangen 1908
GND: 121977625
Literatur/Quellen:
  • Weißfloch, Leonhard, Dr. Georg Volkhardt - ein verdienstvoller Bürgermeister, in: Kaufbeurer Geschichtsblätter 8 (1978/80), S. 133-147

Druckversion