© Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Senat Bildarchiv 313
Thurn und Taxis geb. Heinle, Christa Prinzessin von
Geboren: Heidenheim a.d.Brenz, Baden-Württemberg, 14.12.1941
Beruf(e)/Ämter: Hotelkauffrau
Vizepräsidentin des Bayerischen Roten Kreuzes
Wohnort(e): Schwangau, Lkr. Ostallgäu/Schw.
Konfession: katholisch
Gruppe: Wohltätigkeitsorganisationen

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Senat: 06.12.1997-31.12.1999
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Bayerische Senat (1947-1999) 
Der Bayerische Senat (1947-1999):
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Sozial-, Gesundheits- und Familienpolitik (Senat) (1998) Mitglied 1998/1999
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Vizepräsidentin des Bayerischen Roten Kreuzes

Biogramm:
  • Mittlere Reife am Gymnasium Giengen a.d. Brenz, anschließend Hotelfachlehre
  • 1964-1973 Direktionsassistentin in einem Hotel in Hohenschwangau
  • 1973 Heirat mit Max Emanuel Prinz von Thurn und Taxis
  • Ab 1985 stellv. Vorsitzende des BRK-Kreisverbands Ostallgäu, ab 1989 stellv. Vorsitzende des BRK-Bezirksverbands Schwaben
  • Mitglied im BRK-Landesvorstand, den Ausschüssen für Sozialwesen im BRK und DRK, Mitglied des Landesvorstands der Bereitschaften
  • Ab 27.11.1999 Vizepräsidentin des Bayerischen Roten Kreuzes
GND: 1018889779

Druckversion