© Bayerischer Landtag, München
Ströbel, Jürgen
Geboren: Daubersbach, 16.12.1947
Beruf(e)/Ämter: Landwirt
Wohnort(e): Rügland
Konfession: evangelisch-lutherisch
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU)
Gruppe: Land- und Forstwirtschaft

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Senat: 01.01.1992-31.12.1999
Landtag: 06.10.2003-19.10.2008
Landtag: 05.12.2011-05.11.2018
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Bayerische Senat (1947-1999)  Der Landtag 2003-2008 (15. Legislaturperiode)  Der Landtag 2008-2013 (16. Legislaturperiode)  Der Landtag 2013-2018 (17. Legislaturperiode) 
Der Bayerische Senat (1947-1999):
Ausschüsse:
  • Wirtschaftsausschuss (Senat): Mitglied, 1992-1999
Der Landtag 2003-2008 (15. Legislaturperiode):
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Landwirtschaft und Forsten: 04.11.2003-19.10.2008 Mitglied
Der Landtag 2008-2013 (16. Legislaturperiode):
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport: 05.12.2011-06.10.2013 Mitglied
  • Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten: 05.12.2011-06.10.2013 Mitglied
Der Landtag 2013-2018 (17. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Ansbach-Nord
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie regionale Beziehungen: 06.11.2013-04.11.2018 Mitglied
  • Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten: 06.11.2013-04.11.2018 Mitglied
Gremien:
  • Medienrat: 01.12.2013-04.11.2018 Mitglied
  • Gefängnisbeirat JVA Nürnberg: 04.12.2013-04.11.2018 2. stv. Vorsitzender
  • Maßregelvollzugsbeirat Bezirksklinikum Ansbach, Klinik für Forensische Psychiatrie: 20.10.2015-04.11.2018 Vorsitzender
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Vizepräsident des Bayerischen Bauernverbands
  • Bundesversammlung (Berlin): 12.02.2017 Ersatzmitglied

Biogramm:
  • 1954-1962 Volksschule
  • 1962-1965 Berufsschule
  • 1963-1966 Berufsaufbauschule
  • 1967-1969 landwirtschaftliche Fachschule
  • 1968 Gehilfenprüfung als Landwirt
  • 1968 Auslandspraktikum in England
  • 1972-1974 Telekolleg II (Fachhochschulreife)
  • 1975 Meisterprüfung als Landwirt
  • 1975 Übernahme des elterlichen Betriebs
  • seit 1976 Ortsobmann des Bayerischen Bauernverbands (BBV)
  • 1978-2014 Mitglied des Gemeinderats in Rügland (CSU)
  • seit 1987 Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbandes (BBV) im Landkreis Ansbach
  • seit 1990 Mitglied des Kreistags im Landkreis Ansbach (CSU)
  • 1991-2012 Präsident des Bezirksverbands des BBV in Mittelfranken
  • 01.01.1992-31.12.1999 Mitglied des Bayerischen Senats
  • 1997-2012 stv. Präsident des BBV
  • Mitglied im Gehilfen- und Meisterprüfungsausschuss
  • 2001-2013 Vorsitzender der Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft
  • 06.10.2003-19.10.2008 Mitglied des Bayerischen Landtags (CSU)
  • 06.12.2011-05.11.2018 Mitglied des Bayerischen Landtags (CSU), nachgerückt am 06.12.2011 für den Abgeordneten: Wägemann, Gerhard
  • Auszeichnungen: Bundesverdienstkreuz am Bande (2002), Bayerischer Verdienstorden (2011)
GND: 13599912X

Druckversion