© Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Senat Bildarchiv 222
Schleunung, Willy
Geboren: Würzburg, 08.05.1917
Gestorben: Marktheidenfeld, 14.04.2007
Beruf(e)/Ämter: Buchdruckereibesitzer
Wohnort(e): Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart/Ufr.
Konfession: katholisch
Gruppe: Industrie und Handel

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Senat: 01.01.1978-31.12.1995
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Bayerische Senat (1947-1999) 
Der Bayerische Senat (1947-1999):
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Kulturpolitik (Senat) (1978) Mitglied 1978/1995
  • Rechts- und Verfassungsausschuss (Senat) (1978) Mitglied 1978/1995
  • Hauptausschuss (Senat) (1984) Mitglied 1984/1995
  • Rechts- und Verfassungsausschuss (Senat) (20.05.1987) 1. stv.Vorsitzender 1987/1995
Weitere Funktionen:
  • 1994 Präsidium (Senat): Alterspräsident
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Vorstandsmitglied der Vereinigung der Arbeitgeberverbände (VAB)
  • 1980-29.10.1981 Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung (stellv. Mitgl.)
  • 29.10.1981-31.12.1995 Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung (ordentl. Mitgl.)
  • 1985-26.03.1992 Mitglied des Medienrats

Biogramm:
  • Berufs-und Fachschule für Buchdrucker, 1936 Gehilfenprüfung, 1955 Meisterprüfung
  • 1937-1945 Wehr- und Kriegsdienst
  • 1946 Gründung Druckerei Willy Schleunung in Marktheidenfeld
  • 1955 Vorsitzender des Bezirks Unterfranken, 1961 stellv. Vorsitzender, 1973-1993 Vorsitzender, 1993 Ehrenvorsitzender des Verbands der Bayerischen Druckindustrie, Mitglied des Präsidialrats des Bundesverbands Druck
  • Stellv. Vorsitzender des Sozialpolitischen Ausschusses, Vorstandsmitglied des VAB, bis 1986 Präsidiumsmitglied und Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses der IHK Würzburg-Schweinfurt
  • 1976-1982 Mitglied des Berufs- und Bildungsausschusses des DIHT, Vorsitzender der Vertreterversammlung
  • 1980-29.10.1981 Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung (stellv. Mitglied)
  • 29.10.1981-31.12.1995 Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung (ordentliches Mitglied)
  • 1985-26.3.1992 Mitglied des Medienrats
GND: 134138538
Literatur/Quellen:
  • WiW? (1996/97), S. 1257.

Druckversion