© Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Senat Bildarchiv 221
Schleinkofer, Eduard
Geboren: Pirkensee, Maxhütte-Haidhof, Lkr. Schwandorf/Opf., 23.06.1926
Gestorben: München, 08.05.2013
Beruf(e)/Ämter: Kaufmann
Wohnort(e): Otterloh
Brunnthal, Lkr. München
Konfession: keine Angabe
Gruppe: Gewerkschaften

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Senat: 01.01.1980-31.12.1991
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Bayerische Senat (1947-1999) 
Der Bayerische Senat (1947-1999):
Ausschüsse:
  • Wirtschaftsausschuss (Senat) (1980) Mitglied 1980/1991
  • Ausschuss für Sozial-, Gesundheits- und Familienpolitik (Senat) (1980) Mitglied 1980/1991
  • Ausschuss für Sozial-, Gesundheits- und Familienpolitik (Senat) (1984) 2. stv.Vorsitzender 1984/1991
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Bezirksleiter des IG Metall-Bezirks München

Biogramm:
  • Volksschule
  • Ausbildung als Kaufmann
  • 1943 Kaufmannsgehilfenprüfung
  • 1943-1945 Kriegsdienst
  • anschließend im erlernten Beruf tätig
  • ab 1947 hauptamtlich beim damaligen Bayerischen Gewerkschaftsbund als Kassier bzw. Rechtsstellenleiter tätig
  • ab 1950 Bevollmächtigter und Geschäftsführer der IG Metall, Verwaltungssstelle Regensburg
  • ab 1955 Bezirkssekretär in der Bezirksleitung München der IG Metall
  • 1975-1988 Bezirksleiter der IG Metall für den Bezirk München (Bayern)
  • 01.01.1980-31.12.1991 Mitglied des Bayerischen Senats
  • Ehrenamtlicher Richter beim Bundesarbeitsgericht
GND: 134138473
Literatur/Quellen:
  • freundliche Hinweise Ralf Empl, München

Druckversion