© Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Senat Bildarchiv 215
Scheuerlein, Hans
Geboren: Pegnitz, Lkr. Bayreuth/Ofr., 18.08.1919
Gestorben: unbekannt, 10.05.1981
Beruf(e)/Ämter: Bürgermeister
Maschinenschlosser
Wohnort(e): Pegnitz, Lkr. Bayreuth/Ofr.
Konfession: keine Angabe
Gruppe: Gewerkschaften

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Senat: 01.01.1974-31.12.1979
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Bayerische Senat (1947-1999) 
Der Bayerische Senat (1947-1999):
Ausschüsse:
  • Wirtschaftsausschuss (Senat) (1974) Mitglied 1974/1979
  • Ausschuss für Sozial-, Gesundheits- und Familienpolitik (Senat) (1974) Mitglied 1974/1979
  • Ausschuss für Sozial-, Gesundheits- und Familienpolitik (Senat) (1978) 2. stv.Vorsitzender 1978/1979
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • 2.Bürgermeister
  • Mitglied des Kreistags
  • Mitglied der IG-Metall-Bezirksleitung Bayern

Biogramm:
  • Nach Volksschule Maschinenschlosserlehre, dann Modellschlosser im Pegnitzer Werk der AMAG-HILPERT (ab 1959 durch Fusion KLEIN, SCHANZLIN und BECKER - KSB)
  • 1938 Arbeitsdienst, anschließend Militärzeit, ab 1939 Kriegsdienst
  • 1944-1948 russische Kriegsgefangenschaft
  • 1948 Wiedereintritt in die AMAG-HILPERT, ab Oktober 1948 Vorarbeiter
  • Nach verschiedenen ehrenamtlichen örtlichen Gewerkschaftsfunktionen ab 1950 Betriebsratsvorsitzender, ab 1951 Aufsichtsratsmitglied, ab 1962 Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats der KSB
  • Langjähriges Mitglied der IG Metall-Bezirksleitung Bayern, der Tarifkommission sowie der Verhandlungskommission für den Bereich der bayerischen Metallindustrie
  • 1956-1960 und 1966-1972 2. Bürgermeister der Stadt Pegnitz (SPD)
  • Mitglied des Kreistags und stellv. Fraktionsvorsitzender (SPD) des (ehem.) Landkreises Pegnitz (ab 1972 Landkreis Bayreuth)
GND: 1017709157

Druckversion