© Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Senat Bildarchiv 188
Raßhofer, Michael
Geboren: Attenhausen, Bruckberg, Lkr. Landshut, 04.10.1881
Gestorben: Landshut, 07.12.1968
Beruf(e)/Ämter: Kolonialwarenhändler
Direktor der Edeka Landshut
Wohnort(e): Landshut
Konfession: keine Angabe
Gruppe: Genossenschaften

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Senat: 04.12.1947-31.12.1957
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Bayerische Senat (1947-1999) 
Der Bayerische Senat (1947-1999):
Ausschüsse:
  • Wirtschaftsausschuss (Senat) (1950) Mitglied 1950/1957

Biogramm:
  • Sieben Jahre Volksschule in Attenhausen, drei Jahre Vorbildungsschule in Landshut
  • 1901 Heeresdienst, 1903 aufgrund schwerer Dienstbeschädigung mit Abfindungsrente entlassen
  • 1908 Erwerb eines Kolonialwarengeschäfts in Landshut
  • 5.8.1914 Einberufung zum Heeresdienst, Februar 1919 Entlassung
  • 1919 Gründung der Edeka-Großhandel Landshut und deren Direktor (bis 1950)
GND: 134092740

Druckversion