© Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Senat Bildarchiv 149
Maser, Friedrich
Geboren: Nürnberg, 21.07.1889
Gestorben: Nürnberg, 13.08.1976
Beruf(e)/Ämter: Großkaufmann
Wohnort(e): Nürnberg
Konfession: evangelisch
Gruppe: Industrie und Handel

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Senat: 01.01.1960-31.12.1965
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Bayerische Senat (1947-1999) 
Der Bayerische Senat (1947-1999):
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Sozial-, Gesundheits- und Familienpolitik (Senat) (1960): Mitglied 1960/1965
  • Ausschuss für Kulturpolitik (Senat) (1962): Mitglied 1962/1965
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Vizepräsident der IHK Nürnberg
Orden:
  • Bundesverdienstkreuz II. Klasse am Band
  • Bundesverdienstkreuz I. Klasse als Steckkreuz

Biogramm:
  • 1895-1898 Vorschule zur Städtischen Handelsschule Nürnberg, 1907 Abitur am Melanchthon-Gymnasium Nürnberg
  • 1907-1909 Kaufmannslehre in Papiergroßhandlung Sel. C.F. Bollmann Wwe. & Sohn in Braunschweig und Hamburg
  • 1910-1913 kaufmännisch tätig in New York
  • 1913-1914 kaufmännisch tätig in Paris
  • 1914 Eintritt in die väterliche Firma, C. Müllers Papier-, Pappen- u. Schreibwaren- Groß- und Einzelhandel
  • 1914-1918 Teilnahme am Ersten Weltkrieg
  • 1920 Prokurist der väterlichen Firma
  • 1926 Teilhaber der väterlichen Firma
  • 1928 Vorstandsmitglied des süddeutschen Papiergroßhandelsverbands
  • 1928 Präsidiumsmitglied des Reichsverbands des Deutschen Papiergroßhandels
  • 1931 Übernahme der väterlichen Firma
  • 1931-1933 Mitglied im Ausschuss des Nürnberg-Fürther Einzelhandels
  • 1932-1936 Handelsrichter
  • 1933 Leiter des Nürnberger Einzelhandelsverbandes
  • 1933 Vorsitzender des Deutschen Pappengroßhandels
  • 1933 Mitglied im Ausschuss des Nordbayerischen Arbeitgeberverbandes
  • 1935/1936 Vorsitzender der Fachuntergruppe Pappe in der Fachgruppe Papier für das Bundesgebiet
  • 1936-1939 Beiratsmitglied der IHK Nürnberg
  • 1936-1960 Vorsitz des Prüfungsamtes der IHK Nürnberg
  • 1938 Gründung der Firma Gebrüder Maser, Schleifmittelgroßhandlung, Nürnberg
  • ab 1949 Beiratsmitglied der IHK Nürnberg
  • 1951 Präsidiumsmitglied der IHK Nürnberg
  • 1951-1968 Handelsrichter (auch Obmann der Handelsrichter)
  • 1953-1967 Vizepräsident der IHK Nürnberg
  • ab 1955 Vorstandsmitglied des Deutschen Papiergroßhandels
  • 1955 Bundesverdienstkreuz II. Klasse am Band
  • 1956 Bundesverdienstkreuz I. Klasse als Steckkreuz
  • 1958 1. Vorsitzender des Landesverbands des Bayerischen Papier- und Pappengroßhandels
  • 1958 Mitglied des Wirtschaftsbeirats der Stadt Nürnberg
  • bis 1973 2. Vorsitzender der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Nürnberg
GND: 133561879
Literatur/Quellen:
  • WiW? (1969/70), S. 816.
  • Nachruf in: LGA-Nachrichten Okt. 1976, Nr. 10/1976.

Druckversion