© Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Senat Bildarchiv 132
Kustner, Franz
Geboren: Ehenfeld, Hirschau, Lkr. Amberg-Sulzbach/Opf., 23.06.1950
Beruf(e)/Ämter: Schweißer
Landwirtschaftsmeister
Wohnort(e): Ehenfeld
Hirschau, Lkr. Amberg-Sulzbach/Opf.
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU)
Gruppe: Land- und Forstwirtschaft (Senat)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Senat: 28.11.1992-31.12.1999
Landtag: 01.05.2002-19.10.2008
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1998-2003 (14. Legislaturperiode)  Der Bayerische Senat (1947-1999)  Der Landtag 2003-2008 (15. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1998-2003 (14. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberpfalz
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Kommunale Fragen und Innere Sicherheit: 01.05.2002-05.10.2003 Mitglied
  • Ausschuss für Landesentwicklung und Umweltfragen: 01.05.2002-05.10.2003 Mitglied
Der Bayerische Senat (1947-1999):
Ausschüsse:
  • Finanz- und Haushaltsausschuss (Senat): 22.12.1992-31.12.1999 Mitglied, 1992-1999
Weitere Funktionen:
  • Präsidium (Senat): 1994 Interims-Schriftführer
Der Landtag 2003-2008 (15. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberpfalz
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Landwirtschaft und Forsten: 04.11.2003-07.11.2007 Mitglied
  • Ausschuss für Umwelt und Verbraucherschutz: 04.11.2003-19.10.2008 Mitglied
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: 07.11.2007-19.10.2008 Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Energiebeirat beim Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Verkehr und Technologie
  • Präsident des BBV-Bezirksverbands Oberpfalz

Biogramm:
  • 1957-1964 Volksschule
  • 1964-1967 Berufsschule und landwirtschaftliche Ausbildung
  • seit 1966 Mitglied der Jungen Union (JU) in Bayern
  • seit 1966 Mitglied der CSU
  • 1968 Gehilfenprüfung
  • 1968-1970 Fachschule Landwirtschaft
  • 1970-1972 Ausbildung Metall
  • 1972 Abschlussprüfung als staatlich geprüfter Schweißer
  • 1972 staatlich geprüfter Landwirt
  • 1974 Meisterprüfung als Landwirtschaftsmeister
  • 1974 Übernahme des elterlichen Betriebs
  • 1976-1981 stellv. Bezirksvorsitzender der Bayerischen Jungbauernschaft Oberpfalz
  • 1981-1984 stellv. Landesvorsitzender der Bayerischen Jungbauernschaft
  • seit 1982 Ortsobmann des Ortsverbands Ehenfeld
  • Kreisobmann des Landkreises Sulzbach-Rosenberg, Bezirksvorstandsmitglied des Bezirks Oberpfalz
  • Mitglied der Landesversammlung des BBV
  • seit 1982 Vorstandsmitglied der Milchwerke Regensburg (Domspitzmilch eG)
  • seit 1982 BBV-Obmann Amberg-Sulzbach
  • seit 1984 Mitglied des Kreistags Amberg-Sulzbach
  • seit 1992 Präsident des BBV-Bezirksverbands Oberpfalz
  • 1990 Aufsichtsratsvorsitzender der Viehvermarktungsgenossenschaft Oberpfalz eG
  • Vorsitzender des Fach-Ausschusses Wald und Nachwachsende Rohstoffe im BBV
  • 1994 Kreisrat des Landkreises Amberg-Sulzbach
  • seit 1996 Stadtrat (CSU) in Hirschau
  • 28.11.1992-31.12.1999 Mitglied des Bayerischen Senats
  • seit 11.1.1996 Energiebeirat beim Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Verkehr und Technologie
  • 01.05.2002-19.10.2008 Mitglied des Bayerischen Landtags (CSU); nachgerückt am 01.05.2002 für den Abgeordneten: Mirbeth, Herbert
  • Mitglied im Vorstand von CARMEN
  • Mitgliedschaften: Sport- und Gesangsverein; Jagdgenossenschaft; FFW
  • Auszeichnugnen: Bayerische Staatsmedaille in Silber
GND: 133558894

Druckversion