© Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Senat Bildarchiv 126
Krinner, Ida
Geboren: Malchesing (Geiselhöring), Lkr. Straubing-Bogen/Ndb., 09.11.1926
Gestorben: Geiselhöring, 27.05.2001
Beruf(e)/Ämter: Landwirtin
Meisterin der ländlichen Hauswirtschaft
Wohnort(e): Hadersbach
Geiselhöring, Lkr. Straubing-Bogen/Ndb.
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Christlich Soziale Union (CSU)
Gruppe: Land- und Forstwirtschaft (Senat)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 1970-1986
Senat: 01.01.1988-31.12.1995
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode)  Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode)  Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode)  Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode)  Der Bayerische Senat (1947-1999) 
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Niederbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: Mitglied
  • Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft: Mitglied
Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Niederbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: ab 19.11.1974 Mitglied
  • Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft: ab 19.11.1974 Mitglied
Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Niederbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft: Mitglied
Weitere Funktionen:
  • Präsidium (Landtag): 1.Schriftführerin
Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Niederbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft: Mitglied
  • Zwischenausschuss: ab 24.07.1986 Mitglied
Weitere Funktionen:
  • Präsidium (Landtag): 1.Schriftführerin
Der Bayerische Senat (1947-1999):
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Sozial-, Gesundheits- und Familienpolitik (Senat) (1988) Mitglied 1988/1995
  • Hauptausschuss (Senat) (01.01.1993) Mitglied 1993/1995
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Kreisbäuerin, Bezirksbäuerin und Landesbäuerin des Bayerischen Bauernverbandes
  • Vorsitzende der Landvolkshochschule Niederalteich
  • Mitglied des Kreistages Straubing-Bogen
  • ab 26.01.1971 Gefängnisbeirat JVA Aichach: stv. Mitglied, 7.WP 1970-1974
  • ab 18.11.1982 Beschwerdeausschuss des Versorgungswerks: stv. Mitglied, 10.WP 1982-1986
  • Bundesversammlung (Berlin): 22.02.1984 Mitglied
  • 27.06.1991-31.12.1995 Landesseniorenrat (stellv. Mitglied)
  • 15.01.1992-31.12.199 Stiftungsrat der Bayer. Landesstiftung (ordentl.Mitglied)

Biogramm:
  • Volksschule, Mittlere Reife
  • 1948 Einheirat in den landwirtschaftlichen Betrieb Krinner
  • 1955 Übernahme des elterlichen Hofs (?)
  • 1961 Meisterprüfung in der ländlichen Hauswirtschaft.
  • 1949 BBV-Ortsbäuerin
  • 1964 BBV-Kreisbäuerin
  • 1972-1992 Bezirksbäuerin, 1995 Ehrenbezirksbäuerin des BBV-Bezirksverbands Niederbayern
  • 1987-1995 Landesbäuerin, anschließend Ehrenlandesbäuerin des BBV
  • 1987 stellv. Vorsitzende des Kuratoriums der Dorfhelferinnen in Bayern
  • 1991 Vizepräsidentin des Deutschen Landfrauenverbands
  • Ab 1965 Kreisrätin im (ehem.) Landkreis Mallersdorf, nun Landkreis Straubing-Bogen
  • 1972-1989 Vorsitzende der Landvolkhochschule Niederalteich
  • 1985 Mitglied des Landeskatholikenrats in Bayern
  • 27.6.1991-31.12.1995 Landesseniorenrat (stellv. Mitglied)
  • 15.1.1992-31.12.1999 Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung (ordentliches Mitglied)
  • Veröffentlichung: Die bessere Hälfte des Bayerischen Bauernverbandes, in: Bayerischer Bauernkalender 1995, S. 107-111
GND: 133558630

Druckversion