© Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Senat Bildarchiv 116
Kitzlinger, Baptist
Geboren: Sandbach b.Vilshofen, 03.06.1920
Gestorben: Passau, 10.11.1996
Beruf(e)/Ämter: Landrat
Bäckermeister
Wohnort(e): Sandbach b.Vilshofen
Vilshofen, Lkr. Passau
Konfession: katholisch
Gruppe: Gemeinden und Gemeindeverbände

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Senat: 11.01.1988-31.12.1989
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Bayerische Senat (1947-1999) 
Der Bayerische Senat (1947-1999):
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Sozial-, Gesundheits- und Familienpolitik (Senat) (12.01.1988) Mitglied 1988/1989
  • Wahlprüfungsausschuss (Senat) (12.01.1988) Mitglied 1988/1989
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • 1960-1970 Gemeinderat der Gemeinde Sandbach
  • Kreisrat im Lkr. Passau
  • 1966-1970 stv.Landrat, 1970-1990 Landrat des Lkr. Passau
  • Vorstandsmitglied des Landkreisverbands Bayern

Biogramm:
  • Bäckerlehre, Meisterprüfung
  • 1938 Reichsarbeitsdienst
  • 1938-1945 Kriegsdienst
  • Nach dem Krieg Übernahme der elterlichen Bäckerei
  • 1951-1970 Kreisbrandinspektor des Landkreises Passau, zuletzt stellv. Sprecher der Freiwilligen Feuerwehren Bayerns
  • 1966-1973 stellv. Obermeister der Bäcker-Innung Passau
  • 1960-1970 Gemeinderat der Gemeinde Sandbach
  • Ab 1956 Kreisrat im Landkreis Passau
  • 1966-1970 stellv. Landrat, 1970-1990 Landrat des Landkreises Passau (CSU)
  • 1972-1990 Vorsitzender des Zweigverbands Niederbayern und Vorstandsmitglied des Landkreisverbands Bayern, Vorsitzender des Finanz- und Sparkassenbeirats beim Landkreisverband Bayern, Mitglied des Finanzausschusses beim Deutschen Landkreistag
  • Ab 1970 Vorsitzender des Verwaltungsrats der Sparkasse Passau
  • 1978-1988 Vorstandsmitglied des bayerischen Sparkassen- und Giroverbands
  • Ab 1973 Vorsitzender des Regionalen Planungsverbands Donau-Wald (Region 12)
  • 1976-1990 Vorsitzender des Zweckverbands Abfallwirtschaft Donau-Wald
  • 1965 Vorstandsmitglied, 1972-1993 stellv. Vorsitzender des BRK-Kreisverbands Passau
GND: 133549054
Literatur/Quellen:
  • freundliche Hinweise Rudolf Drasch, Kreisheimatpfleger Landkreis Passau

Druckversion