© Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Senat Bildarchiv 111
Joseph, Gustav
Geboren: Nürnberg, 12.05.1901
Gestorben: Nürnberg, 25.07.1995
Beruf(e)/Ämter: Kaufmann
Verbandsdirektor
Wohnort(e): Nürnberg
Konfession: keine Angabe
Gruppe: Genossenschaften

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Senat: 04.12.1947-31.03.1958
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Bayerische Senat (1947-1999) 
Der Bayerische Senat (1947-1999):
Ausschüsse:
  • Sonderausschuss Staatsvereinfachung (Senat) Mitglied
  • Hauptausschuss (Senat) (1948) stv.Mitglied 1948/1949
  • Bauausschuss (Senat) (1948) Mitglied 1948/1958
  • Finanz- und Haushaltsausschuss (Senat) (1950) Mitglied 1950/1958
Weitere Funktionen:
  • 1958 Präsidium (Senat) Interims-Schriftführer

Biogramm:
  • Volksschule, kaufmännische Fortbildungsschule
  • Lehre als Kaufmann
  • Ab 1922 Sekretär der Gartenstadt Nürnberg, anschließend im genossenschaftlichen Zentralunternehmen für Baustoffproduktion tätig, zuletzt als Geschäftsführer
  • Leiter der Dachorganisation der Nürnberg-Fürther Baugenossenschaft
  • 1933 Schutzhaft, Zwangsarbeit in Frankreich
  • 1939-1945 Soldat im Zweiten Weltkrieg
  • Bis 1946 in französischer Kriegsgefangenschaft
  • Nach 1945 Vorsitzender der neu gegründeten Vereinigung Nürnberg-Fürther Baugenossschaften
  • Leiter der Baustoffzentralgesellschaften der gemeinnützigen Wohnungsunternehmen Nordbayerns mbH, Nürnberg
  • Vorstandsmitglied des Verbands bayerischer Wohnungsunternehmen (Baugenossenschaften und -gesellschaften) e.V., München
  • 1958-1964 Vorstand der Wohnungsbauförderungsanstalt des Landes Nordrhein-Westfalen
GND: 1013267060
Literatur/Quellen:
  • Schmöger, Helga (Bearb.), Der Bayerische Senat. Biographisch-statistisches Handbuch 1947-1997 (= Handbücher zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien, 10), Düsseldorf 1998, S. 195 f.

Druckversion