© Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Senat Bildarchiv 110
Insenhöfer, Hans
Geboren: Nürnberg, 06.06.1907
Gestorben: Nürnberg?, 08.03.1972
Beruf(e)/Ämter: Metzgermeister
Wohnort(e): Nürnberg
Konfession: keine Angabe
Gruppe: Handwerk

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Senat: 03.05.1967-08.03.1972
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Bayerische Senat (1947-1999) 
Der Bayerische Senat (1947-1999):
Ausschüsse:
  • Bauausschuss (Senat) (21.06.1967) Mitglied 1967/1972
  • Wirtschaftsausschuss (Senat) (10.01.1968) Mitglied 1968/1972
  • Ausschuss für Sozial-, Gesundheits- und Familienpolitik (Senat) (1970) Mitglied 1970/1972
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Präsident der Handwerkskammer für Mittelfranken

Biogramm:
  • Volksschule
  • Metzgerlehre, Gesellenwanderjahre, Meisterprüfung
  • Ab 1934 selbstständiger Metzgermeister in Nürnberg
  • Kriegsdienst. Nach 1945 Wiederaufbau des eigenen Betriebs
  • Vor 1945 ehrenamtlicher Lehrlingswart und Fachkursleiter
  • 1953-1972 Landesinnungsmeister des bayerischen Fleischerhandwerks
  • 1950 Vorstandsmitglied, 1953 Präsidiumsmitglied, 1962 1. stellv. Vorsitzender, 1965-1971 Vorsitzender, anschließend Ehrenvorsitzender des Deutschen Fleischerverbands
  • 1955 Vizepräsident, 1964-1972 Präsident der Handwerkskammer für Mittelfranken
  • 1967 Präsidiumsmitglied des Zentralverbands des Deutschen Handwerks und der Bundesvereinigung der Fachverbände des Deutschen Handwerks
  • Vorstandsmitglied des Bayerischen Handwerkstags
  • Vorstandsmitglied des Wirtschaftsbeirats der Sadt Nürnberg
GND: 117146196

Druckversion