Leider kein Bild verfügbar.
Dippel, Andreas von
Geboren: Pressath, 10.11.1772
Gestorben: Königshütte bei Waldsassen, 20.05.1837
Beruf(e)/Ämter: Gutsbesitzer
kgl. Oberbergfaktor
Bergrat
Wohnort(e): Königshütte
Konfession: keine Angabe
Gruppe: Klasse V

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Kammer der Abgeordneten: 1825-20.05.1837
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
3. Landtag: 1825 (2. Wahlperiode 1825-1831)  4. Landtag: 1827-1828 (2. Wahlperiode 1825-1831)  5. Landtag: 1831 (3. Wahlperiode 1831-1836)  6. Landtag: 1834 (3. Wahlperiode 1831-1836)  7. Landtag: 1837 (4. Wahlperiode 1836-1839) 
Ausschüsse:
  • IV.Ausschuss für die Staatsschuldentilgung (05.03.1825) Mitglied 2.WP 1825-1831, 3.LT 1825
  • IV.Ausschuss für die Staatsschuldentilgung (22.11.1827) Vorsitzender 2.WP 1825-1831, 4.LT 1827-1828
  • IV.Ausschuss für die Staatsschuldentilgung (05.03.1831) Mitglied 3.WP 1831-1836, 5.LT 1831
  • IV.Ausschuss für die Staatsschuldentilgung (14.03.1834) Vorsitzender 3.WP 1831-1836, 6.LT 1834
  • IV.Ausschuss für die Staatsschuldentilgung (15.02.1837) Vorsitzender 4.WP 1836-1839, 7.LT 1837
3. Landtag: 1825 (2. Wahlperiode 1825-1831):
Stimmkreis:
  • Obermainkreis/Klasse V
4. Landtag: 1827-1828 (2. Wahlperiode 1825-1831):
Stimmkreis:
  • Obermainkreis/Klasse V
5. Landtag: 1831 (3. Wahlperiode 1831-1836):
Stimmkreis:
  • Obermainkreis/Klasse V
6. Landtag: 1834 (3. Wahlperiode 1831-1836):
Stimmkreis:
  • Obermainkreis/Klasse V
7. Landtag: 1837 (4. Wahlperiode 1836-1839):
Stimmkreis:
  • Obermainkreis/Klasse V

Biogramm:
  • Studium
  • Eintritt in den bayerischen Staatsdienst
  • ab 1805 Verweser und königlich bayerischer Oberberg- und Hüttenfaktor in der Grube "Gottesgab" bei Fichtelberg
  • Leiter des Berg- und Hüttenamtes Fichtelberg
  • in dieser Funktion auch Richter am Berggericht
  • 1808 Antrag auf Nobilitierung
  • 1810 Verleihung des Adelsdiploms als Edler und Ritter von Dippel
  • Besitzer des Heilbads "König-Otto-Bad" bei Wiesau und des Guts Altenhammer
  • 1825-20.05.1837 Mitglied der Kammer der Abgeordneten im bayerischen Parlament
  • 1831-1834 "aktiv regierungstreu" (Leeb, Wahlrecht und Wahlen, Bd. 2)
  • Nachfolger: Dorn, Georg Ernst
  • 1833 Ernennung zum Bergrat im Eisenhüttenwerk in Königshütte bei Waldsassen
GND: 100458734
Literatur/Quellen:
  • http://www.onetz.de/deutschland-und-die-welt-r/archiv/vor-200-jahren-entstand-im-stiftland-ein-staatliches-eisenhuettenwerk-ab-1884-saegewerk-oefen-und-moerser-aus-koenigshuette-d1497721.html (25.11.2016).

Druckversion