© Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Senat Bildarchiv 46
Dyroff, Balther
Geboren: Hofstetten b.Kleinwallstadt/Ufr., 05.11.1904
Gestorben: Nürnberg?, 24.11.1986
Beruf(e)/Ämter: Drogist
Theologe
Pfarrer
Wohnort(e): Nürnberg
Konfession: evangelisch
Gruppe: Wohltätigkeitsorganisationen

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Senat: 01.01.1968-31.12.1977
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Bayerische Senat (1947-1999) 
Der Bayerische Senat (1947-1999):
Ausschüsse:
  • Wahlprüfungsausschuss (Senat) (1968) Mitglied 1968/1973
  • Ausschuss für Sozial-, Gesundheits- und Familienpolitik (Senat) (1968) Mitglied 1968/1977
  • Hauptausschuss (Senat) (1972) Mitglied 1972/1973
  • Ausschuss für Kulturpolitik (Senat) (1974) Mitglied 1974/1977
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Landespfarrer der Inneren Mission in Bayern

Biogramm:
  • Progymnasium in Nördlingen
  • 1920-1923 Drogistenlehre in Nürnberg, bis 1926 Drogist
  • 1926-1928 Religionslehrerseminar in Nürnberg
  • 1928-1932 Religionslehrer am Nürnberger Volksschulen
  • 1932 Begabtenprüfung (anstelle des Abiturs)
  • 1932-1935 Theologiestudium in Erlangen
  • 1935 Pfarrverweser, 1938-1946 Pfarrer in Emetzheim und Holzingen (beides Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen)
  • 1947 Geschäftsführer des Evangelischen Hilfswerks in Bayern
  • 1954 Geschäftsführer des Landesverbands der Inneren Mission
  • 1958-1971 Landespfarrer der Inneren Mission in Nürnberg
  • Kirchenrat
  • Werke: Aufgabe und Weg des Evangelischen Siedlungswerks in Bayern, in: 20 Jahre Evangelisches Siedlungswerk in Bayern, o.O 1969, S. 11-16; Das Sammlungswesen in der Ev. Kirche in Deutschland. Grundsätze, Anregungen, Empfehlungen. Bei der Hrsg wesentlich beteiligt: Balther Dyroff, Stuttgart [1968]; kleinere Aufsätze im Landeskirchlichen Archiv Nürnberg
GND: 13346038X

Druckversion