© Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Senat Bildarchiv 45
Dostler geb. Sindersberger, Mina
Geboren: Weiden i.d.Opf., 27.05.1910
Gestorben: Weiden i.d.Opf., 27.02.1994
Beruf(e)/Ämter: Lohnbuchhalterin
Landwirtin
Wohnort(e): Weiden i.d.Opf.
Konfession: katholisch
Gruppe: Land- und Forstwirtschaft

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Senat: 01.01.1962-31.12.1969
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Bayerische Senat (1947-1999) 
Der Bayerische Senat (1947-1999):
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Sozial-, Gesundheits- und Familienpolitik (Senat) (1962) Mitglied 1962/1969
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Bezirksbäuerin des BBV-Bezirks Oberpfalz

Biogramm:
  • 1916-1920 Volksschule in Weiden
  • 1920-1926 Höhere Mädchenschule in Weiden und Pielenhofen
  • 1926-1927 Vorbereitungspraktikum (Kindergärtnerin). Nach dem Tod des Vaters 1927 Abbruch der Ausbildung und bis 1928 selbständige Führung der Postagentur in Wettenhausen (Landkreis Günzburg, Schwaben)
  • 1928-1934 Lohnbuchhalterin in der Porzellanfabrik Seltmann-Weiden
  • 1934 Einheirat in den landwirtschaftlichen Lehrbetrieb in Weiden-Leihstadtmühle (38 ha)
  • 1938 Anerkennung (1950 Bestätigung) als landwirtschaftliche Lehrfrau
  • 1949-1977 Kreisbäuerin und Bezirksbäuerin des BBV-Bezirks Oberpfalz, 1977 Ehrenbezirksbäuerin
GND: 13726190X

Druckversion