© Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Senat Bildarchiv 41
Ditterich, Johann Martin
Geboren: Fürth, 28.10.1898
Gestorben: Sonthofen, Lkr. Oberallgäu/Schw., 20.01.1973
Beruf(e)/Ämter: Landrat
Dipl.-Kaufmann
Wohnort(e): Sonthofen, Lkr. Oberallgäu/Schw.
Konfession: keine Angabe
Gruppe: Gemeinden und Gemeindeverbände

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Senat: 01.01.1958-31.12.1963
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Bayerische Senat (1947-1999) 
Der Bayerische Senat (1947-1999):
Ausschüsse:
  • Finanz- und Haushaltsausschuss (Senat) (1958) Mitglied 1958/
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • 1946-1968 Landrat des Lkr. Sonthofen
  • stv.Vorsitzender des Zweigverbandes Schwaben des Landkreisverbandes Bayern

Biogramm:
  • Besuch der Realschule
  • Lehre in einem Rechtsanwaltsbüro
  • 1917-1918 Teilnehmer am Ersten Weltkrieg
  • Vorbereitungskurse zum Hochschulstudium, Studium an der Hindenburghochschule, Hochschule für Wirtschaft und Sozialwissenschaften mit Abschluss als Dipl.-Kaufmann
  • Ab 1927 Assistent am Institut für Wirtschaftsbeobachtung der deutschen Fertigware an der Hochschule in Nürnberg
  • Schriftleiter bei verschiedenen Fachzeitschriften (Keramos, Die Schaulade, Die deutsche Fertigware, Markt und Verbrauch)
  • 1930-1933 (Entlassung) Hochschulassistent
  • 1936-1945 Referent für Verbrauchsforschung am Institut für Wirtschaftsbeobachtung der deutschen Fertigware, 1937 Hauptreferent
  • 1941 Mitglied des Vorstands, 1949 Mitglied des Verwaltungsrats, 1960 2. Vizepräsident der Gesellschaft für Konsumforschung e.V. Berlin-Nürnberg
  • 1943-1944 Kriegsdienst im Zweiten Weltkrieg
  • 1946-1968 Landrat des Landkreises Sonthofen
  • Stellv. Vorsitzender des Zweigverbands Schwaben des Landkreisverbands Bayern
GND: 133459799

Druckversion