© Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Senat Bildarchiv 7
Baehr, Kurt
Geboren: Frankfurt (Oder), 01.07.1916
Gestorben: München, 10.02.1984
Beruf(e)/Ämter: kaufmännischer Angestellter
Wohnort(e): München
Konfession: evangelisch
Gruppe: Gewerkschaften

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Senat: 01.01.1968-31.12.1979
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Bayerische Senat (1947-1999) 
Der Bayerische Senat (1947-1999):
Ausschüsse:
  • Wirtschaftsausschuss (Senat) (1968) Mitglied 1968/1979
  • Ausschuss für Sozial-, Gesundheits- und Familienpolitik (Senat) (1968) Mitglied 1968/1979
  • Wirtschaftsausschuss (Senat) (1970) 1. stv.Vorsitzender 1970/1979
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Mitglied des Haupt-Ausschusses der Gewerkschaft Gartenbau, Land- und Forstwirtschaft auf Bundesebene
  • Mitglied des DGB-Landesbezirksvorstands
  • Vorsitzender des Berufsbildungs-Ausschusses beim Staatsministerium der Landwirtschaft
  • Landesarbeitsrichter und Landessozialrichter
  • Mitglied des Richter-Ausschusses beim Landessozialgericht
  • 1961-1979 Landesvorsitzender der Gewerkschaft Gartenbau, Land- und Forstwirtschaft

Biogramm:
  • Volksschule
  • Kaufmännische Berufsausbildung im elterlichen Betrieb und in Liegnitz, weitere berufsbildende Maßnahmen
  • Wehrdienst
  • 1939-1945 Kriegsteilnahme
  • 1945-1947 Kriegsgefangenschaft
  • Anschließend Landarbeiter
  • Bis 1951 kaufmännischer Angestellter in München
  • Ab 1951 hauptamtlich in der Gewerkschaft Gartenbau, Land- und Forstwirtschaft (GGLF), als Gewerkschaftssekretär und Bezirksleiter für Oberbayern
  • 1961-1979 Landesvorsitzender der GGLF, Mitglied des Haupt-Ausschusses der GGLF auf Bundesebene
  • Mitglied des DGB-Landesbezirksvorstands
  • Mitarbeit bei der EWG für Landarbeitergewerkschaften
  • Vorsitzender des Berufsbildungs-Ausschusses beim Staatsministerium für Landwirtschaft
  • Landesarbeitsrichter und Landessozialrichter, Mitglied des Richter-Ausschusses beim Landessozialgericht
GND: 136966217

Druckversion