© Bayerischer Landtag, München
Deffner, geb. Wagner, Aurelie
Geboren: Handzell, 09.12.1881
Gestorben: Augsburg, 29.06.1959
Beruf(e)/Ämter: Textilarbeiterin
Wohnort(e): Kempten
Konfession: katholisch, später konfessionslos
Parteizugehörigkeit: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 1919-1920
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1919-1920 (1. Wahlperiode) 
Ausschüsse:
  • Ausschuss zur Beratung des Entwurfs eines Volksschullehrergesetzes und eines Schulbedarfsgesetzes (30.01.1920) Mitglied 1.WP 1919-1920
  • X.Lehrergesetz-Ausschuss (18.03.1919) Mitglied 1.WP 1919-1920
Der Landtag 1919-1920 (1. Wahlperiode):
Stimmkreis:
  • Stkr.Sonthofen,Kempten/Schw

Biogramm:
  • Abschluss der Volksschule
  • seit 1897 Tätigkeit in der Menchanischen Baumwollspinnerei in Augsburg
  • 1901 Beitritt zu neu gegründeten "Bildungsverein für Frauen und Mädchen"; starkes Engagement im Bereich der Mädchen- und Frauenbildung, Übernahme verschiedener politischer Ämter, Organisation von Versammlungen und Leseabenden
  • 1910 Umzug der Familie nach Kempten
  • seit 1910 als Textilarbeiterin in Kempten (Allgäu) tätig
  • 12.01.1919-06.06.1920 Mitglied des Bayerischen Landtags (SPD)
  • 1919/1920 als SPD-Abgeordnete im Landtag nur sehr unregelmäßig anwesend
  • Ende 1919 Rückkehr der Familie nach Augsburg
GND: 120552086
Literatur/Quellen:
  • Maximilianeum 3/2003, S. 37.
  • http://zhsf.gesis.org/biosop_db/biosop_db.php (04.07.2017).

Druckversion