© Stadtarchiv Nürnberg
Schwab (geb. Schumann), Kunigunde
Geboren: Nürnberg, 03.07.1910
Gestorben: Nürnberg, 10.01.1997
Beruf(e)/Ämter: Kontoristin
Verwaltungsangestellte
Wohnort(e): Nürnberg
Konfession: konfessionslos
Parteizugehörigkeit: Kommunistische Partei Deutschlands (KPD)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Verfassunggebende Landesversammlung: 1946
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Verfassunggebende Landesversammlung von 1946 
Verfassunggebende Landesversammlung von 1946:
Wahlkreis:
  • Oberfranken/Mittelfranken

Biogramm:
  • Städtische Angestellte in Nürnberg
  • Mitglied der Sozialistischen Arbeiterjugend (SAJ) sowie der sozialdemokratischen Kinderfreudebewegung
  • 1932 Mitglied bei den kommunistischen Jungen Pionieren
  • Vor 1933 als Kontoristin in einer Nürnberger Buchhandlung tätig
  • März 1933-Juni 1933 Sekretärin und Schreibkraft für die KPD-Landtagsabgeordneten Jakob Boulanger (Bayern) und Friedrich Heilmann (Thüringen)
  • April 1934 Verurteilung zu 5 Monaten Gefängnis
  • Ab 1946 Abteilungsleiterin beim Arbeitsamt Nürnberg
  • 26.02.1946-13.06.1946 Mitglied des Beratenden Landesausschusses (Vorparlament)
  • 30.06.1946-26.10.1946 Mitglied der Verfassunggebenden Landesversammlung
  • 1946-1956 Mitglied des Stadtrats in Nürnberg
GND: 134245067
Literatur/Quellen:
  • Broszat, Martin / Mehringer, Hartmut (Hg.): Bayern in der NS-Zeit, Bd 5: Die Parteien KPD, SPD, BVP in Verfolgung und Widerstand, München / Wien 1983, S. 171 und S. 173
  • Schumacher, Martin (Hg.): M.d.B. Volksvertretung im Wiederaufbau 1946-1961. Bundestagskandidaten und Mitglieder der westzonalen Vorparlamente. Eine biographische Dokumentation, Düsseldorf 2000, S. 387.

Druckversion