Leider kein Bild verfügbar.
Wirschinger, Ludwig Ritter von
Geboren: Regensburg, 30.09.1781
Gestorben: München, 17.03.1840
Beruf(e)/Ämter: Staatsminister
Jurist
Polizeidirektor
Regierungsrat
Konfession: katholisch

  
Mandatsunabhängige Funktionen:
Kabinetts-
zugehörigkeit:
  • 02.01.1835-17.03.1840 Staatsminister der Finanzen

Biogramm:
  • 1805 Jurastudium an der Universität Landshut
  • 1805 Sekretär des Fürstentums Regensburg (Fachgebiet Statistik)
  • 1806 fürstlich-regensburgischer Landrichter zu Wörth mit dem Rang eines Oberlandesgerichtsrats
  • Mai 1811 Polizeikommissär in Landshut
  • Okt. 1811 I. Polizeikommissär in München
  • 1814 provisorischer Polizeidirektor in Augsburg
  • 1818 Stadtkommissär und Wirklicher Regierungsrat in Augsburg
  • 18.10.1823 Ministerialrat im Innenministerium
  • 01.11.1828 Ministerialrat im Finanzministerium und Vorstand der Generalzolladministration
  • 1833 als solcher Wirklicher Geheimer Rat
  • 02.01.1835-17.03.1840 Staatsminister der Finanzen (maßgebliche Beteiligung am Zustandekommen des Deutschen Zollvereins)
GND: 117411841
Literatur/Quellen:
  • Schärl, Beamtenschaft, S. 117.

Druckversion