© Bayerische Staatsbibliothek München / Bildarchiv
Craemer, Karl von
Geboren: Kleinlangheim, 09.12.1818
Gestorben: Nürnberg, 31.12.1902
Beruf(e)/Ämter: Geschäftsführer
Fabrikbesitzer
Wohnort(e): Doos
Nürnberg
Konfession: evangelisch
Polit. Richtung: Fortschrittsliberal (ab 1881)
Fortschrittspartei (FSP)
Liberal (ab 1887)
Vereinigte Liberale (ab 1875)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Kammer der Abgeordneten: 23.2.1849-1892
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
13. Landtag: 1849 (7. Wahlperiode 1848-1849)  14. Landtag: 1849-1850 (8. Wahlperiode 1849-1855)  15. Landtag: 1851-1852 (8. Wahlperiode 1849-1855)  16. Landtag: 1853-1855 (8. Wahlperiode 1849-1855)  17. Landtag: 1855-1856 (9. Wahlperiode 1855-1858)  18. Landtag: 1858 (9. Wahlperiode 1855-1858)  19. Landtag: 1859 (10. Wahlperiode 1858-1863)  20. Landtag: 1859-1861 (10. Wahlperiode 1858-1863)  21. Landtag: 1863-1865 (11. Wahlperiode 1863-1869)  22. Landtag: 1866-1869 (11. Wahlperiode 1863-1869)  23. Landtag: 1869 (12. Wahlperiode 1869)  24. Landtag: 1870-1871 (13. Wahlperiode 1869-1875)  25. Landtag: 1871-1872 (13. Wahlperiode 1869-1875)  26. Landtag: 1873-1875 (13. Wahlperiode 1869-1875)  27. Landtag: 1875-1876 (14. Wahlperiode 1875-1881)  28. Landtag: 1877-1881 (14. Wahlperiode 1875-1881)  29. Landtag: 1881-1882 (15. Wahlperiode 1881-1887)  30. Landtag: 1883-1886 (15. Wahlperiode 1881-1887)  31. Landtag: 1887-1892 (16. Wahlperiode 1887-1893) 
Ausschüsse:
  • Ausschuss zur Beratung über den Gesetzentwurf: "die Benützung des Wassers betreffend" (31.03.1851) Mitglied 8.WP 1849-1855, 15.LT 1851-1852
  • Ausschuss für den Antrag des Abg.Brater und Genossen "die Vorlage einer Gewerbe-Ordnung betr." (25.05.1861) Mitglied 10.WP 1858-1863, 20.LT 1859-1861
  • Ausschuss zur Berathung über den Gesetzentwurf bezüglich der Militärverfassung des Königreichs (23.02.1867) Mitglied 11.WP 1863-1869, 22.LT 1866-1869
  • v.Abg.Stenglein beantragter Ausschuss für die Behandlung der Gesetzentwürfe über die Gemeindeordnung, über die Heimath und die Armenpflege und über das Gewerbewesen - sociale Gesetzgebung (03.07.1865) Mitglied 11.WP 1863-1869, 21.LT 1863-1865
  • III.Ausschuss für Gegenstände des Handels, der Gewerbe, des Ackerbaues und der öffentlichen Arbeiten (28.05.1866) Sekretär 11.WP 1863-1869, 22.LT 1866-1869
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (05.04.1870) Mitglied 13.WP 1869-1875, 24.LT 1870-1871
  • II.Ausschuss für Finanzen (30.01.1872) Mitglied 13.WP 1869-1875, 25.LT 1871-1872
  • III.Ausschuss für Gegenstände des Handels und der öffentlichen Arbeiten (26.09.1871) Mitglied 13.WP 1869-1875, 25.LT 1871-1872
  • Ausschuss zur Beratung der Gesetzentwürfe: a) die Vervollständigung der bayerischen Staatseisenbahnen, b) die Ergänzung und Vermehrung des Fahrmaterials der bayerischen Staatseisenbahnen, c) die Anlage eines Rangierbahnhofes in Ingolstadt (04.04.1872) Mitglied 13.WP 1869-1875, 25.LT 1871-1872
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes: "die Vervollständigung des pfälzischen Eisenbahnnetzes betr." (13.01.1874) Vorsitzender 13.WP 1869-1875, 26.LT 1873-1875
  • Ausschuss zur Berathung des Initiativ-Antrages des Herrn Abg. von Schlör auf Vorlage eines Gesetzentwurfes. "die Erwerbung der bayerischen Ostbahnen durch den Staat betr." (19.05.1874) Mitglied 13.WP 1869-1875, 26.LT 1873-1875
  • Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und der Staatsschuld (06.11.1873) Vorsitzender 13.WP 1869-1875, 26.LT 1873-1875
  • Ausschuss zur Beratung der Bündnisverträge zwischen Bayern und dem Norddeutschen Bund (15.12.1870) Mitglied 13.WP 1869-1875, 24.LT 1870-1871
  • Ausschuss zur Berathung über die Frage der Wiederbesetzung der Stelle des Landtagsarchivars (10.10.1877) stv.Vorsitzender 14.WP 1875-1881, 28.LT 1877-1881
  • Ausschuss zur Berathung der die Erbauung von Eisenbahnen betr. Petitionen (20.12.1877) Mitglied 14.WP 1875-1881, 28.LT 1877-1881
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (04.07.1877) stv.Vorsitzender 14.WP 1875-1881, 28.LT 1877-1881
  • Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und der Staatsschuld (30.09.1875) stv.Vorsitzender 14.WP 1875-1881, 27.LT 1875-1876
  • Ausschuss zur Berathung der Gesetzentwürfe "Die direkten Steuern betr." (Einkommensteuer,Kapitalrentensteuer,Gewerbesteuer,Grund- u.Haussteuer allgem., einige Abänderungen an den Gesetzen hierüber (13.02.1880) Mitglied 14.WP 1875-1881, 28.LT 1877-1881
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes betr. die Gewährung einer staatlichen Beihilfe zur Beseitigung der durch die jüngsten Überschwemmungen herbeigeführten Verheerungen (07.04.1883) stv.Vorsitzender 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Ausschuss zur Berathung der Gesetzentwürfe: a) die Vervollständigung der Einrichtungen der bayerischen Staatseisenbahnen, dann die Herstellung von Telephonanlagen betr., b) die Herstellung von Bahnen lokaler Bedeutung (14.12.1883) stv.Vorsitzender 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (01.10.1881) stv.Vorsitzender 15.WP 1881-1887, 29.LT 1881-1882
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (07.04.1883) stv.Vorsitzender 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Ausschuss zur Berathung der Frage, die Übernahme und Fortsetzung der Regentschaft durch Seine Königliche Hoheit den Prinzen Luitpold von Bayern betr. (17.06.1886) stv.Vorsitzender 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (16.09.1887) stv.Vorsitzender 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung der Gesetzentwürfe, betr. die Herstellung von Bahnen lokaler Bedeutung und die Herstellung von Bahnen lokaler Bedeutung in der Pfalz (16.12.1887) stv.Vorsitzender 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
13. Landtag: 1849 (7. Wahlperiode 1848-1849):
Stimmkreis:
  • Wb.Fürth/Mfr
14. Landtag: 1849-1850 (8. Wahlperiode 1849-1855):
Stimmkreis:
  • Wb.Erlangen/Mfr
15. Landtag: 1851-1852 (8. Wahlperiode 1849-1855):
Stimmkreis:
  • Wb.Erlangen/Mfr
16. Landtag: 1853-1855 (8. Wahlperiode 1849-1855):
Stimmkreis:
  • Wb.Erlangen/Mfr
17. Landtag: 1855-1856 (9. Wahlperiode 1855-1858):
Stimmkreis:
  • Wb.Erlangen/Mfr
18. Landtag: 1858 (9. Wahlperiode 1855-1858):
Stimmkreis:
  • Wb.Erlangen/Mfr
19. Landtag: 1859 (10. Wahlperiode 1858-1863):
Stimmkreis:
  • Wb.Nürnberg/Mfr
20. Landtag: 1859-1861 (10. Wahlperiode 1858-1863):
Stimmkreis:
  • Wb.Nürnberg/Mfr
21. Landtag: 1863-1865 (11. Wahlperiode 1863-1869):
Stimmkreis:
  • Wb.Nürnberg/Mfr
22. Landtag: 1866-1869 (11. Wahlperiode 1863-1869):
Stimmkreis:
  • Wb.Nürnberg/Mfr
23. Landtag: 1869 (12. Wahlperiode 1869):
Stimmkreis:
  • Wb.Nürnberg/Mfr
24. Landtag: 1870-1871 (13. Wahlperiode 1869-1875):
Stimmkreis:
  • Wb.Nürnberg/Mfr
25. Landtag: 1871-1872 (13. Wahlperiode 1869-1875):
Stimmkreis:
  • Wb.Nürnberg/Mfr
26. Landtag: 1873-1875 (13. Wahlperiode 1869-1875):
Stimmkreis:
  • Wb.Nürnberg/Mfr
27. Landtag: 1875-1876 (14. Wahlperiode 1875-1881):
Stimmkreis:
  • Wb.Nürnberg/Mfr
28. Landtag: 1877-1881 (14. Wahlperiode 1875-1881):
Stimmkreis:
  • Wb.Nürnberg/Mfr
29. Landtag: 1881-1882 (15. Wahlperiode 1881-1887):
Stimmkreis:
  • Wb.Nürnberg/Mfr
30. Landtag: 1883-1886 (15. Wahlperiode 1881-1887):
Stimmkreis:
  • Wb.Nürnberg/Mfr
31. Landtag: 1887-1892 (16. Wahlperiode 1887-1893):
Stimmkreis:
  • Wb.Nürnberg/Mfr
Mandatsunabhängige Funktionen:
Mitgliedschaft in anderen Parlamenten:
  • 02.1868 - 03.1871 Mitglied des Zollparlaments
  • 03.1871 - 01.1874 Mitglied des Deutschen Reichstags (WK 1 Mfr).

Biogramm:
  • Besuch einer Dorfschule, autodidatktische Weiterbildung
  • Arbeiter, zuletzt Mitbesitzer einer Spiegelfabrik in Doos bei Fürth
  • 1869 Verkauf seines Anteils und Übersiedlung nach Nürnberg
  • Gemeindebevollmächtigter in Nürnberg und bis 1899 Magistratsrat
  • 1867-1871 Mitglied des deutschen Zollparlaments
  • 1880 Gründung der "Deutschen Fortschrittspartei in Franken"
  • Einer der "erfolgreichsten Führer des Liberalismus Bayerns in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts" (Bosl, Biographie, S. 120)
  • Aussprache zur Wahlbeanstandung (StB Bd. 268, 2. Sitzung vom 31.01.1849, S. 22-25) mangels des zur Wählbarkeit als Abgeordneter gesetzlich erforderliche Alters zur Zeit der Wahl (Prot Bd. 270, S. 3; Beil Bd. 269, S.82-83). Wahl wurde für ungültig erklärt, Neuwahl angeordnet (Prot Bd. 270, S. 20)
  • 23.2.1849 neu eingetreten und beeidigt
GND: 131623044
Literatur/Quellen:
  • Haunfelder, Bernd, Die Liberalen Abgeordneten des Deutschen Reichstags 1871-1918, Münster, 2004

Druckversion