© Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Landtag 2
Arnold, Dr. Friedrich Christian Ritter von
Geboren: Hagenbach/Ofr., 02.10.1786
Gestorben: München, 31.03.1868
Beruf(e)/Ämter: Appellationsgerichtspräsident
Wohnort(e): München
Konfession: evangelisch
Gruppe: erbliche Reichsräte kraft Amtes (Präsident des Oberkonsistoriums)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Kammer der Reichsräte: 1848-1852
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
12. Landtag: 1848 (6. Wahlperiode 1845-1848)  13. Landtag: 1849 (7. Wahlperiode 1848-1849)  14. Landtag: 1849-1850 (8. Wahlperiode 1849-1855)  15. Landtag: 1851-1852 (8. Wahlperiode 1849-1855) 

Biogramm:
  • 1808-1812 Jurastudium in Erlangen und Landshut
  • 1818 Protokollist beim Kreis- und Stadtgericht Bayreuth
  • 1821 Rat beim Kreis- und Stadtgericht Ansbach
  • Bis 1841 Appellationsgerichtsrat in Eichstätt
  • 1841 Oberappellationsgerichtsrat in München
  • 1848-1852 Präsident des Oberkonsistoriums
  • 1852 als Staatsrat im ao. Dienst in den zeitweiligen Ruhestand versetzt
  • 1855 Präsident des Appellationsgerichts für Mittelfranken
  • 1859 Ruhestand
GND: 100417175
Literatur/Quellen:
  • Schärl, Beamtenschaft, Nr. 557, S.298

Druckversion