Leider kein Bild verfügbar.
Zipfel, Georg
Geboren: Kronach, 20.04.1896
Gestorben: unbekannt, unbekannt
Beruf(e)/Ämter: Schlosser
Wohnort(e): Kronach
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Der Völkische Block (DVB)
Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) (ab 09.1925)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 28.04.1925-1928
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1924-1928 (3. Wahlperiode) 
Der Landtag 1924-1928 (3. Wahlperiode):
Stimmkreis:
  • Stkr.Lichtenfels-Staffelstein,Kronach-Stadtsteinach-Teuschnitz/Ofr

Biogramm:
  • Zeitweise Herausgeber der Zeitschrift "Die Flamme"
  • Gau- und Kreisredner für die NSDAP
  • 1933 Eintritt in die SA
  • 1933 Kreisamtsleiter, SA-Führer und Stadtrat in Kronach
  • Ab 28.04.1925 im Landtag als Nachfolger des verstorbenen Pöhner, Ernst
  • Beratung und Genehmigung zur Strafverfolgung wegen Beleidigung (StB Bd. 644, S. 648)
  • Beratung und Genehmigung zur Strafverfolgung wegen Beleidigung (StB Bd. 644, S. 714)
  • Beratung und Genehmigung zur Strafverfolgung wegen Beleidigung (StB Bd. 645, S. 238)
  • Beratung und Genehmigung zur Vollstreckung der wegen Beleidigung ausgesprochenen Gefängnisstrafe von 10 Tagen (StB Bd. 646, S. 193)
  • Beratung und Genehmigung zur Strafverfolgung wegen Beleidigung (StB Bd. 646, S. 195)
  • Beratung und Genehmigung zur Vorführung zur Hauptverhandlung vor dem Amtsgericht Bamberg wegen Beleidigung (StB Bd. 647, S. 68)
  • Beratung und Genehmigung zur Vollstreckung der wegen Beleidigung ausgesprochenen Gefängnisstrafe von 5 Tagen (StB Bd. 647, S. 69)
GND: 1019625503
Literatur/Quellen:
  • Probst, Robert, Die NSDAP im Bayerischen Landtag 1924-1933, Frankfurt a.M. u.a. 1998 [=Münchner Studien zur neueren und neuesten Geschichte, 19], S.230f.

Druckversion