© Privatbesitz
Zäuner, Josef
Geboren: Augsburg, 02.05.1890
Gestorben: Baar, 10.01.1950
Beruf(e)/Ämter: 1.Bürgermeister
Fabrikarbeiter
Wohnort(e): Baar, Gemeinde Ebenhausen, Bezirksamt Pfaffenhofen a.d.Ilm
Ingolstadt
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Vereinigte Kommunistische Partei Deutschlands (VKPD)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 31.01.1924-17.03.1924
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1920-1924 (2. Wahlperiode) 
Der Landtag 1920-1924 (2. Wahlperiode):
Stimmkreis:
  • Stkr.Mühldorf,Ebersberg-München-Ost,Dachau-Pfaffenhofen/Obb

Biogramm:
  • Aufseher
  • Ab 31.01.1924 Abgeordneter des Bayerischen Landtags (Nachfolger des ausgeschiedenen Auweck, Franz)
  • 1933-1935 in Haft
  • 1936 nach Frankreich geflohen
  • 1937-1938 als Mitglied der republikanischen Armee Teilnahme am
  • Spanischen Bürgerkrieg
  • August 1938 Rückkehr nach Frankreich
  • April 1940 von Frankreich nach Nordafrika "abtransportiert", bis April 1947 dort ansässig
  • 1948-1950 ehrenamtlicher 1. Bürgermeister der Gemeinde Baar
GND: 1020271442

Druckversion