© Bayerischer Landtag, München
Wartner, Johann Baptist
Geboren: Scheibelsgrub b.Mitterfels, Bezirksamt Bogen, 17.06.1883
Gestorben: Scheibelsgrub b.Mitterfels, Bezirksamt Bogen, 13.01.1963
Beruf(e)/Ämter: Bürgermeister
Söldner
Landwirt
Wohnort(e): Scheibelsgrub b.Mitterfels, Bezirksamt Bogen
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Bayerischer Bauernbund (BBB)
Bayerischer Bauern- und Mittelstandsbund (BBM) (ab 05.12.1922)
Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) (ab 1933)
Bayernpartei (BP) (nach 1945)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 1920-09.01.1933
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1920-1924 (2. Wahlperiode)  Der Landtag 1924-1928 (3. Wahlperiode)  Der Landtag 1928-1932 (4. Wahlperiode)  Der Landtag 1932-1933 (5. Wahlperiode)  Der 'gleichgeschaltete' Landtag von 1933 
Ausschüsse:
  • Ausschuss für die Geschäftsordnung (16.07.1920) Mitglied 2.WP 1920-1924
  • Ausschuss für die Besoldungsordnung (09.07.1924) Mitglied 3.WP 1924-1928
  • Ausschuss für die Geschäftsordnung (27.06.1924) Mitglied 3.WP 1924-1928
  • Ausschuss für den Staatshaushalt (25.07.1928) Mitglied 4.WP 1928-1932
  • Ständiger Ausschuss (07.04.1932) Mitglied 4.WP 1928-1932
  • Ausschuss für den Staatshaushalt (07.06.1932) Mitglied 5.WP 1932-1933
Der Landtag 1920-1924 (2. Wahlperiode):
Stimmkreis:
  • Stkr.Straubing-Mallersdorf,Bogen,Viechtach/Ndb-Kötzting/Opf
Der Landtag 1924-1928 (3. Wahlperiode):
Stimmkreis:
  • Stkr.Grafenau-Regen-Viechtach,Bogen/Ndb.-Kötzting/Opf,Straubing-Landau/Ndb
Der Landtag 1928-1932 (4. Wahlperiode):
Stimmkreis:
  • Stkr.Bogen-Kötzting,Straubing-Landau a.I./Ndb
Der Landtag 1932-1933 (5. Wahlperiode):
Stimmkreis:
  • Stkr.Bogen-Kötzting,Straubing-Landau a.I./Ndb
Der 'gleichgeschaltete' Landtag von 1933:
Stimmkreis:
  • Stkr.Bogen-Kötzting,Straubing-Landau a.I./Ndb
Mandatsunabhängige Funktionen:
Mitgliedschaft in anderen Parlamenten:
  • 1949-1953 Mitglied des Deutschen Bundestages
Sonstige Funktionen:
  • Bürgermeister
  • Mitglied des Kreistags
  • Mitglied des Bezirkstags
  • Kommission zur gemeinsamen Beratung kommunalpolitischer Fragen zwischen Vertretern der Landtagsfraktionen und des Städtebundes Mitglied 4.WP 1928-1932

Biogramm:
  • 1889-1896 Volksschule
  • 1908 Übernahme des elterlichen Anwesens
  • Ab 1919 Vorsitzender des Bezirkstags Bogen
  • Mitglied des niederbayerischen Kreistags
  • Mitglied des Bezirksausschusses Bogen
  • 1925 Bürgermeister der Gemeinde Mitterfels
  • März 1933 Übertritt zur NSDAP-Landtagsfraktion
  • nach 1945 Eintritt in die Bayernpartei (BP)
  • 1949-1953 Mitglied des Deutschen Bundestages (BP)
GND: 136099416

Druckversion