© Bayerische Staatsbibliothek München / Bildarchiv
Walter, Johann Baptist Ritter von
Geboren: Leuchtenberg/Opf., 18.10.1831
Gestorben: München, 27.01.1900
Beruf(e)/Ämter: Präsident der Kammer der Abgeordneten
Jurist
Oberlandesgerichtsrat
Wohnort(e): Amberg
München
Konfession: katholisch
Polit. Richtung: Patriotenpartei
Zentrum (ab 1887)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Kammer der Abgeordneten: 1875-1899
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
29. Landtag: 1881-1882 (15. Wahlperiode 1881-1887)  30. Landtag: 1883-1886 (15. Wahlperiode 1881-1887)  31. Landtag: 1887-1892 (16. Wahlperiode 1887-1893)  32. Landtag: 1893-1899 (17. Wahlperiode 1893-1899) 
Ausschüsse:
  • Ausschuss zur Berathung des Antrages des Abg.Keßler, die Revision der Gesetze vom 16. April 1868 über Heimat, Verehelichung und Aufenthalt und vom 29. April 1869 über die öffentliche Armen- und Krankenpflege betr. (23.04.1883) Vorsitzender 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, betr. die Ergänzung des Polizeistrafgesetzbuches für Bayern vom 26.Dezember 1871 (17.10.1891) Vorsitzender 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung der Gesetzentwürfe "Die direkten Steuern betr." (Einkommensteuer,Kapitalrentensteuer,Gewerbesteuer,Grund- u.Haussteuer allgem., einige Abänderungen an den Gesetzen hierüber (13.02.1880) Schriftführer 14.WP 1875-1881, 28.LT 1877-1881
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (04.07.1877) Mitglied 14.WP 1875-1881, 28.LT 1877-1881
  • Ausschuss zur Berathung der durch Ausführung d. Reichs-Prozeßordnungen u. des Reichs-GerichtsVerfG veranlaßten Gesetzentwürfe, später zur Berathung d. Gesetzentwürfe "Die Disziplin der Staatsbeamten" u. "Disziplinargesetz f. richterliche Beamte" (18.07.1878) stv.Schriftführer 14.WP 1875-1881, 28.LT 1877-1881
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes über das Gebührenwesen und die Erbschaftssteuer (24.02.1879) stv.Schriftführer 14.WP 1875-1881, 28.LT 1877-1881
  • Ausschuss zur Berathung des Antrages d.Kammer d.Reichsräthe "die Anregung einer Gesetzesvorlage über die Ablösung der sog.Complexlasten betr." (16.05.1876) Mitglied 14.WP 1875-1881, 27.LT 1875-1876
  • Ausschuss für Petitionen (30.09.1875) Mitglied 14.WP 1875-1881, 27.LT 1875-1876
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes betr. die Gewährung einer staatlichen Beihilfe zur Beseitigung der durch die jüngsten Überschwemmungen herbeigeführten Verheerungen (07.04.1883) Mitglied 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (07.04.1883) Mitglied 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (01.10.1881) Mitglied 15.WP 1881-1887, 29.LT 1881-1882
  • Ausschuss zur Berathung der Frage, die Übernahme und Fortsetzung der Regentschaft durch Seine Königliche Hoheit den Prinzen Luitpold von Bayern betr. (17.06.1886) Mitglied 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, den Vollzug des Tit.II
  • 18 der Verfassungsurkunde betr. (26.06.1886) Mitglied 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, Änderungen der Bestimmungen über die Zwangsvollstreckung in das unbewegliche Vermögen betr. (05.02.1886) Mitglied 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, die Abänderung von Bestimmungen des in der Pfalz geltenden Hypotheken- und Vormundschaftsrechts betr. (20.03.1888) stv.Vorsitzender 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, die der Pfändung nicht unterworfenen Sachen und Forderungen betr. (18.10.1887) Mitglied 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, den Vollzug des Tit.II
  • 18 der Verfassungsurkunde betr. (27.09.1887) Mitglied 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, betr. die Besteuerung des Branntweins (16.09.1887) Mitglied 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (03.10.1891) Vorsitzender 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (16.09.1887) Vorsitzender 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung der Gesetzentwürfe, betr. a) die Vorbereitung der Anlegung des Grundbuchs in den Landestheilen rechts des Rheins, b) das Unschädlichkeitszeugnis (16.02.1898) Vorsitzender 17.WP 1893-1899, 32.LT 1893-1899
  • Ausschuss zur Berathung der durch die Einführung des Bürgerl.Gesetzbuches veranlaßten Gesetzentwürfe (08.06.1898) Mitglied 17.WP 1893-1899, 32.LT 1893-1899
Weitere Funktionen:
  • 29.09.1893-07.12.1897 Präsidium (Kammer der Abgeordneten): Präsident 17.WP 1893-1899, 32.LT 1893-1899
29. Landtag: 1881-1882 (15. Wahlperiode 1881-1887):
Stimmkreis:
  • Wb.Stadtamhof/Opf
30. Landtag: 1883-1886 (15. Wahlperiode 1881-1887):
Stimmkreis:
  • Wkr.Amberg/Opf
31. Landtag: 1887-1892 (16. Wahlperiode 1887-1893):
Stimmkreis:
  • Wkr.Amberg/Opf
32. Landtag: 1893-1899 (17. Wahlperiode 1893-1899):
Stimmkreis:
  • Wkr.Amberg/Opf

Biogramm:
  • 1865-1866 Landgerichtsassessor in Neumarkt i.d.Opf.
  • 1866-1867 Bezirksgerichtsassessor in Amberg
  • 1877 Bezirksgerichtsrat in Hof
  • 1879 Landgerichtsrat in Hof
  • 1882 Landgerichtsrat in München I
  • 1892 Oberlandesgerichtsrat, kgl. Rat am Obersten Landesgericht in München
  • 1893-1897 Präsident der Kammer der Abgeordneten
  • Errichtung der Lehrerbildungsanstalt sowie Erbauung des Hochofens in Amberg angeregt
  • Präsident der Kammer der Abgeordneten (29.09.1893),(26.10.1893), (29.09.1897). Zurückgetreten am 07.12.1897. Nachfolger: Clemm, August Ritter von
  • Erklärung bezüglich der Aufnahme eines Darlehens (StB Bd. 409, S. 129 ff.)
  • Mandatsniederlegung wegen Beförderung zum Oberlandesgerichtsrath. Neuwahl. Wiedergewählt. Vereidigt am 01.10.1891
  • Mandatsniederlegung wegen Beförderung zum kgl. Rat am Obersten Landesgericht. Neuwahl. Wiedergewählt. Vereidigt am 29.09.1897
  • Nachruf (StB Bd. 489, S. 579)
GND: 13147121X

Druckversion