Bild nur auf CD-Rom verfügbar.
Triller, Michael
Geboren: Hausheim, 18.08.1825
Gestorben: Neumarkt i.d.Opf., 30.07.1902
Beruf(e)/Ämter: Pfarrer
Distriktsschulinspektor
Wohnort(e): Meckenhausen
Arberg b.Triesdorf
Konfession: katholisch
Polit. Richtung: Patriotenpartei, Jörg-Gruppe
Zentrum (ab 1887)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Kammer der Abgeordneten: 1869-1892
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
23. Landtag: 1869 (12. Wahlperiode 1869)  24. Landtag: 1870-1871 (13. Wahlperiode 1869-1875)  25. Landtag: 1871-1872 (13. Wahlperiode 1869-1875)  26. Landtag: 1873-1875 (13. Wahlperiode 1869-1875)  27. Landtag: 1875-1876 (14. Wahlperiode 1875-1881)  28. Landtag: 1877-1881 (14. Wahlperiode 1875-1881)  29. Landtag: 1881-1882 (15. Wahlperiode 1881-1887)  30. Landtag: 1883-1886 (15. Wahlperiode 1881-1887)  31. Landtag: 1887-1892 (16. Wahlperiode 1887-1893) 
Ausschüsse:
  • Ausschuss zur Berathung des Antrages des Abg.Keßler, die Revision der Gesetze vom 16. April 1868 über Heimat, Verehelichung und Aufenthalt und vom 29. April 1869 über die öffentliche Armen- und Krankenpflege betr. (23.04.1883) Mitglied 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und der Staatsschuld (06.11.1873) Mitglied 13.WP 1869-1875, 26.LT 1873-1875
  • VI.Ausschuss für Prüfung der Anträge (28.09.1871) Mitglied 13.WP 1869-1875, 25.LT 1871-1872
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (25.05.1870) Mitglied 13.WP 1869-1875, 24.LT 1870-1871
  • Ausschuss zur Berathung der die Erbauung von Eisenbahnen betr. Petitionen (10.10.1877) Mitglied 14.WP 1875-1881, 28.LT 1877-1881
  • Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und der Staatsschuld (30.09.1875) Mitglied 14.WP 1875-1881, 27.LT 1875-1876
  • Ausschuss zur Berathung des Antrages des Abg. Frhr.v.Hafenbrädl u.Genossen auf Abänderung der Verordnung vom 05.11.1880, die Aufnahme in die Volksschule u.die Entlassung aus derselben betr. (07.12.1881) Mitglied 15.WP 1881-1887, 29.LT 1881-1882
  • Ausschuss zur Berathung der Gesetzentwürfe: a) die Vervollständigung der Einrichtungen der bayerischen Staatseisenbahnen, dann die Herstellung von Telephonanlagen betr., b) die Herstellung von Bahnen lokaler Bedeutung (14.12.1883) Mitglied 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • I.Ausschuss für die Geschäftsordnung (01.10.1881) stv.Schriftführer 15.WP 1881-1887, 29.LT 1881-1882
  • I.Ausschuss für die Geschäftsordnung (07.04.1883) Mitglied 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, betr. die Ausführung des Reichsgesetzes vom 05. Mai 1886 über die Unfall- und Krankenversicherung der in land- und forstwirtschaftlichen Betrieben beschäftigten Personen (01.10.1887) Mitglied 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • I.Ausschuss für die Geschäftsordnung (16.09.1887) Mitglied 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung des Antrages, die Verhältnisse der Kirchengemeinden diesseits des Rheins betr. (18.05.1892) Mitglied 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
23. Landtag: 1869 (12. Wahlperiode 1869):
Stimmkreis:
  • Wb.Neumarkt/Opf
24. Landtag: 1870-1871 (13. Wahlperiode 1869-1875):
Stimmkreis:
  • Wb.Neumarkt/Opf
25. Landtag: 1871-1872 (13. Wahlperiode 1869-1875):
Stimmkreis:
  • Wb.Neumarkt/Opf
26. Landtag: 1873-1875 (13. Wahlperiode 1869-1875):
Stimmkreis:
  • Wb.Neumarkt/Opf
27. Landtag: 1875-1876 (14. Wahlperiode 1875-1881):
Stimmkreis:
  • Wb.Stadtamhof/Opf
28. Landtag: 1877-1881 (14. Wahlperiode 1875-1881):
Stimmkreis:
  • Wb.Stadtamhof/Opf
29. Landtag: 1881-1882 (15. Wahlperiode 1881-1887):
Stimmkreis:
  • Wkr.Neumarkt/Opf
30. Landtag: 1883-1886 (15. Wahlperiode 1881-1887):
Stimmkreis:
  • Wkr.Neumarkt/Opf
31. Landtag: 1887-1892 (16. Wahlperiode 1887-1893):
Stimmkreis:
  • Wkr.Neumarkt/Opf
Mandatsunabhängige Funktionen:
Mitgliedschaft in anderen Parlamenten:
  • 01.1874 - 10.1884 Mitglied des Deutschen Reichstags (WK 3 Opf.)

Biogramm:
  • Katholischer Pfarrer in Plankstetten, Stadtpfarrer und Distriktsschulinspektor in Neumarkt i.d. Opf.
GND: 1018935800

Druckversion